zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)
Cover: Serbische Neutralität zwischen NATO und Russland

Länderberichte

Serbische Neutralität zwischen NATO und Russland

Von Norbert Beckmann-Dierkes, Ognjen Gogić, Nils Lange


Serbien, 10. März 2016
Bereitgestellt von: Auslandsbüro Serbien, Montenegro

Als PDF öffnen

 
 

Das Parlament der Republik Serbien verabschiedete am 12. Februar ein Gesetz über ein Abkommen zwischen der Republik Serbien und der NATO über logistische Unterstützung. Das Gesetz, das den NATO-Truppen Bewegungsfreiheit und diplomatische Immunität während ihres Aufenthaltes in Serbien oder beim Durchqueren serbischen Territoriums gewährt, wurde mit 156 Stimmen und einer Gegenstimme bei sechs Enthaltungen vom Parlament angenommen. Von den insgesamt 250 Abgeordneten nahmen 163 an der Abstimmung teil.

 

Den gesamten Länderbericht können Sie als PDF herunterladen.

 

Kontakt

AbbildungNorbert Beckmann-Dierkes
Leiter des Auslandsbüros Serbien | Leiter des Auslandsbüros Rumänien (komm.)
Tel. +381 11 3285-209/210
Norbert.Beckmann(akas.de

 

zum Anfang springen