Veranstaltungsberichte

Die Konrad-Adenauer-Stiftung im Pavillon OliAle

Paralympische Spiele 2016 in Rio de Janeiro
Im Zuge der Paralympischen Spiele 2016 präsentierte die KAS am 15.09. ihre Arbeit in Brasilien im deutschen Pavillon "OliAle" am Strand von Leblon in Rio de Janeiro. EKLA-KAS unterstützte diese Initiative. 26. Sept. 2016 mehr...

Herausforderungen für Personen mit Behinderung in Uruguay

Workshop
Angesichts wachsender Zahlen von Menschen mit Behinderung in Uruguay tauschten wir uns mit der Abgeordneten Camila Ramírez Aviaga, einer Expertin des Themas aus. 26. Sept. 2016 mehr...

Radiobeitrag im NDR: Kasachstan und die Expo 2017

Im Jahr 2017 wird in Kasachstan unter dem Titel „Future Energy“ die Weltausstellung stattfinden. Auf einen sehr gut recherchierten Radiobeitrag von Birgit Wetzel im NDR möchten wir in diesem Zusammenhang aufmerksam machen. 26. Sept. 2016 mehr...

Zaungäste der Demokratie oder aktive Gestalter? Ein Webinar mit Folgen.

Sie haben es geschafft. 11 von 100 Lateinamerikanern, die sich erfolgreich für den Online-Kurs „Öffentliche Politik zur demokratischen Entwicklung Lateinamerikas“ beworben hatten, wurden aufgrund ihrer exzellenten Ergebnisse ausgewählt, um an einem Präsenzseminar in Montevideo teilzunehmen, das von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. und dem argentinischen Studienzentrum Acep organisiert wurde. David Brähler, 23. Sept. 2016 mehr...

Zeitzeugenbericht von Hélène Gutkowski

Am 19. September 2016 stand Hélène Gutkowski den Schülern des Instituts Santa Ana und San Joaquín im Rahmen eines Zeitzeugengespräches Rede und Antwort. Dabei gab sie ihnen einen Überblick über die Schicksale der während des zweiten Weltkrieges versteckten jüdischen Kinder in Frankreich, die wie sie in fremden Familien oder Internaten untergebracht wurden. Die Schüler stellten anschließend Fragen zu ihrer Kindheit. 23. Sept. 2016 mehr...

Zeitzeugenbericht von Myriam Kesler

Am 15. September 2016 fand für die Schüler der Schule „Nuestra Señora de Nazaret“ ein Zeitzeugengespräch mit Myriam Kesler statt. Frau Kesler erzählte von ihrer Kindheit in Belgien und Frankreich zur Zeit des Zweiten Weltkrieges. Sie versuchte mit besonderer Dringlichkeit ihre Lebensgeschichte zu erzählen und bezog diese auf heute politische Geschehnisse der Welt. 23. Sept. 2016 mehr...

Arbeitsfrühstück „Argentinien und die Welt“

Am 22. September fand im Büro der KAS Argentinien ein Arbeitsfrühstück mit Akademikern, Botschaftern und Experten für strategische Studien und internationaler Beziehungen statt. Die Gäste trafen sich um sich über die Neupositionierung Argentiniens im internationalen Parkett auszutauschen. 23. Sept. 2016 mehr...

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungswerke, Bildungszentren und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.