Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Politische Bildung

Politische Bildungsforen und Regionalbüros

Die besondere Stärke der politischen Bildungsarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung liegt in ihrer regionalen Präsenz. Achtzehn Politische Bildungsforen und Regionalbüros vermitteln in den Ländern bürgernah die Botschaften und Themen der Stiftung. Seit 2004 ist die Konrad-Adenauer-Stiftung in allen Landeshauptstädten außer Kiel (Hermann-Ehlers-Stiftung) und München (Hanns-Seidel-Stiftung) vertreten. In den Ländern Baden-Württemberg, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen ist die Stiftung darüber hinaus mit weiteren Regionalbüros vor Ort.

Die Arbeit der Politischen Bildungsforen zeichnet sich besonders dadurch aus, dass sie neben den stiftungsübergreifenden Themen regionalspezifische Fragen aufgreifen und in vielfältigen Veranstaltungen zur offenen Diskussion stellen.

Neben ihrem bisherigen Auftrag führen die Bildungsforen Veranstaltungen mit besonderer landesweiter Bedeutung durch und verstehen sich auch als Seismograph für landesspezifische Entwicklungen, um diese in die Stiftung zu kommunizieren. Sie bilden und pflegen Netzwerke mit gestaltenden Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden, Medien sowie Kunst und Kultur.