Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Europa

"Europa bedeutet für mich..."

Abbildung

Alina Asisof, 21 Jahre alt, studiert Management and Economics im dritten Semester, aus Russland, wohnt in Zürich, KAS-Stipendiatin: "Europa heißt für mich Zukunft. In der Zukunft müssen wir gemeinsam an unseren Schwächen arbeiten und zusammenhalten. Wir kennen das Europa der Zukunft nicht, aber wir können es durch unsere heutigen Entscheidungen gestalten."

Abbildung

Katharina Cromme, 27, Regisseurin, lebt in der Schweiz: "Europa ist auch heute noch ein Mythos von Schönheit, Freiheit und Edelmut. Ein Mythos, der sich, wenn wir nur lange und fest genug daran glauben, in eine Wirklichkeit verwandeln könnte."

Abbildung

Patrick Deufel, 25 Jahre, Masterstudium in Sankt Gallen, Schweiz: "Europa bedeutet für mich ein gemeinsames Wertefundament, auf das ich mein Leben in Freiheit und Sicherheit bauen darf."

Abbildung

Rainer Petretti, 24 Jahre alt, Mathematik- und Lateinstudent, aus Deutschland, wohnt in Konstanz, KAS-Stipendiat: "Weder die geographische Lage noch die gemeinsame Währung lassen Europa stärker zusammenwachsen. Was zählt, ist die Besinnung auf die gemeinsame kulturelle Identität!"

Abbildung

Julia Wenzel, Masterstudentin, derzeit im Auslandsjahr als Visting Student am Trinity College Dublin: "Für mich ist Europa eng verknüpft mit Gemeinschaft und gegenseitiger Verantwortung. Ich hoffe, dass es uns als Mitgliedern dieses Bundes gelingt, lebendig werden zu lassen, was neben wirtschaftlichem und politischem Denken zählt: miteinander Gegenwart und Zukunft zu gestalten, ein WIR wachsen zu lassen."

Abbildung

Amer Jazaerli, 27 Jahre alt, Software-Entwickler/ Programmierer, aus Damaskus, Syrien, wohnt in Berlin: "Die EU ist für mich ein Kultur-Mixer: Alle Kulturen, Sprache, Religionen und Volkswirtschaften werden zusammengeworfen und vermischt. Dadurch entsteht eine ganz neue Identität. Das fällt mir immer auf, wenn ich sehe, dass jeder EU Staat heutzutage zwei Fahnen hisst: Die eigene nationale Flagge und die europäische - die weht auf gleicher Höhe daneben."

Abbildung

Lorenz Sonneman, 21 Jahre alt, Künstler, aus Kalifornien, USA, wohnt in Potsdam: "Für mich bedeutet die EU Kultur. Hier kann ich mich als Künstler entdecken und entwickeln. In Amerika zählt mehr als die Kultur das 'big business'. Ich hoffe, dass das in der EU nicht so ist."

Abbildung

Katharina Christ, 29 Jahre alt, Literaturwissenschaftlerin, aus Deutschland, wohnt in Berlin, KAS-Stipendiatin (Promotionsförderung): "Die EU bedeutet für mich Frieden, Freiheit und die Aussicht, zu den Vereinigten Staaten von Europa zusammenzuwachsen."

Abbildung

Friedrich Leist, 33 Jahre alt, Journalist, aus Deutschland, wohnt in Berlin, KAS-Stipendiat: "Wenn ich an Europa denke, hoffe ich, dass Krisen uns am Ende dichter zusammenbringen, nicht entzweien."