Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)

Berliner Rechtspolitische Konferenz

Die Berliner Rechtspolitische Konferenz zählt zu den zentralen jährlichen Treffen für hochrangige Juristen und Rechtsinteressierte aus Politik, Justiz, Verwaltung, Wissenschaft und Anwaltschaft.

Die Tagung widmet sich aktuellen Fragen an der Schnittstelle von Politik, Rechtspraxis und Rechtswissenschaft. Sie will damit einen Beitrag leisten, um Herausforderungen für Rechtsstaat und Demokratie zu meistern und Perspektiven für die weitere demokratische und rechtsstaatliche Entwicklung zu entwickeln.


Ein chronologischer Überblick

2017: 12. Berliner Rechtspolitische Konferenz
Die Europäische Union vor aktuellen Herauforderungen – Der Beitrag des Gerichtshofes

2016: 11. Berliner Rechtspolitische Konferenz
Chancen und Grenzen des Rechtsstaats?

2015: 10. Berliner Rechtspolitische Konferenz
Eigentum – Was ist es uns wert?

2014: 9. Berliner Rechtspolitische Konferenz
Gut gerüstet? Welche Justiz braucht der plurale Rechtsstaat?

2013: 8. Berliner Rechtspolitische Konferenz
Der demographische Wandel als Herausforderung für das Recht

2012: 7. Berliner Rechtspolitische Konferenz
Die Finanzkrise als juristische Zeitenwende? Zur Zukunft von europäischer Integration und Grundgesetz

2011: 6. Berliner Rechtspolitische Konferenz
Sechzig Jahre Bundesverfassungsgericht - Grenzüberschreitende Herausforderungen für Karlsruhe

2010: 5. Berliner Rechtspolitische Konferenz
Europäische Integration und deutsche Verfassungsidentität

2009: 4. Berliner Rechtspolitische Konferenz
Staaten in der Globalisierung

2008: 3. Berliner Rechtspolitische Konferenz
Föderalismusreform in Deutschland: Wege zur Stärkung des Parlamentarismus?