Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)

Gedrückte Stimmung und große Unsicherheit

Dr. Nino Galetti im Interview über die Stimmung in Frankreich nach dem Terror von Nizza

Nach den Anschlägen in Paris in 2015 war bei den Franzosen eine gewisse Routine im Umgang mit der Gefahr eingekehrt. Doch jetzt fragen sich die Menschen, ob sie sich überhaupt noch sicher fühlen können. Die Verlängerung des Ausnahmezustands und die Aussage von Premier Valls, dass er weitere Anschläge befürchte, verstärken dieses Gefühl, sagt Dr. Nino Galetti im Interview mit kas.de. Er leitet das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Frankreich.

Trauerkerzen in Nizza, 15. Juli 2016 | © Jyväskylän seurakunta / Flickr / CC BY-NC 2.0

Trauerkerzen in Nizza, 15. Juli 2016 | © Jyväskylän seurakunta / Flickr / CC BY-NC 2.0