Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Politik und Beratung

Fellowship der Hauptabteilung Politik und Beratung

Bildung

Fellow 2016: Bettina Dickes

Bettina Dickes
Bettina Dickes

Als zweite Fellow der Hauptabteilung Politik und Beratung berät Bettina Dickes unsere Arbeit zum Thema Bildung. Dickes bearbeitet im Rahmen der Fellowship aktiv Projekte im Bereich der Bildungspolitik. Ein Schwerpunkt wird dabei das Thema `Integration durch Bildung´ sein.

"Gute Bildungspolitik hat jedes einzelne Kind in seiner Unterschiedlichkeit im Blick und eröffnet jedem die Chance, seine Talente zu entfalten. Dazu brauchen wir viele unterschiedliche Wege in einem differenzierten Bildungssystem – aber auch verbindliche Standards und ein klares Wertegerüst, an dem sich Bildung orientiert. Wichtig ist es, diese Werte immer wieder zu reflektieren. Wir wollen freie Menschen erziehen und nicht bevormunden. Das Ziel christdemokratischer Bildungspolitik ist es nicht, aktiv die Gesellschaft von morgen zu formen, sondern Kindern die Chance zu eröffnen, diese Zukunft einmal selbst zu gestalten.“ Bettina Dickes

Bettina Dickes studierte von 1990-1994 Lehramt für Grund- und Hauptschule mit den Fächern Mathematik, Geschichte und Sport an der Universität Koblenz-Landau. Nach der Geburt des ersten Kindes 1994 unterbrach sie ihr Studium. Die heute vierfache Mutter war in 12 Jahren Elternzeit auf vielen ehrenamtlichen Ebenen in der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Kommunalpolitik tätig.

Frau Dickes war von 2006 bis 2016 Mitglied im Landtag von Rheinland-Pfalz. Seit 2009 hatte sie das Amt der bildungspolitischen Sprecherin inne und war in dieser Funktion auch Mitglied im Bundesfachausschuss Bildung der CDU.

Frau Dickes ist Kreis- und Fraktionsvorsitzende der CDU im Landkreis Bad Kreuznach und dort insbesondere im Bereich Kinder und Jugend engagiert. Neben diesem Thema liegt ihr Engagement im Bereich von Kultur und Tourismus. Sie konzipiert aktuell einen Pilgerweg zum Thema Hildegard von Bingen.

Kontakt

Abbildung
Leiter des Auslandsbüros Washington
Nico Lange
Tel. +1 202 464 5840
Nico.Lange(akas.de