Publikationen

KAS International 2/2014

Newsletter der HA Europäische und Internationale Zusammenarbeit
Schwerpunktthemen u.a.: 3. deutsch-georgisches Strategieforum | Rundtisch Im Osten der Ukraine | Energie im östlichen Mittelmeer | Sicherheit im Sahel-Sahara-Raum nach der Mali-Krise | 10. Euro-mediterranes Treffen | Vierter Deutsch-Koreanischer Sicherheitsdialog in Seoul | NATO -EU-Japan-Dialog über maritime Sicherheit | Europa – Nein, Danke? | Schlüsselfragen zur spanischen Wirtschaft | Rio de Janeiro auf dem Weg zu einem nachhaltigen Stadtmodell | XX. Lateinamerikanisches Verfassungsrichtertreffen in Buenos Aires KAS International, Juli 2014 mehr...

Kernbotschaften aus John Hatties "Visible Learning"

"Visible Learning" hat John Hattie zum einflussreichsten Bildungsforscher weltweit gemacht. Das Buch wertet zahlreiche Bildungsstudien der vergangenen vierzig Jahre aus und bildet eine einzigartige „Synthese von Meta-Analysen”, die Aussagen zur Bildungsforschung auf einer noch nie dagewesenen Datengrundlage erlaubt, allerdings auch die Gefahr von Verkürzungen und Fehlinterpretationen birgt. Klaus Zierer, der Mit-Übersetzer und -Herausgeber der deutschen Ausgaben der Bücher von John Hattie, setzt sich mit Verkürzungen der Hattie-Erkenntnisse auseinander und liefert eine Lesehilfe. Klaus Zierer, Juli 2014 mehr...

Entwicklung und soziale Sicherheit in Asien

Die Zukunft wirkungsvoller sozialer Sicherungssysteme hängt in Asien von der wirtschaftlichen Entwicklung ab. Durch eine Steigerung von Arbeitsproduktivität und Binnenkonsum kann sich eine finanziell robuste Mittelschicht entwickeln und Einkommensunterschiede können überwunden werden. Dazu bedarf es einer wirtschaftspolitischen Ausrichtung, die Qualität und Nachhaltigkeit stärker als bislang betont. Paul Linnarz, Auslandsinformationen, Juli 2014 mehr...

Ressourcenreichtum und Rohstoffboom

Herausforderungen für Regierungsführung und Entwicklung in Subsahara-Afrika
Ein Überfluss an Rohstoffen in Subsahara-Afrika muss nicht zwangsläufig nachhaltiges Wirtschaftswachstum begünstigen, im Gegenteil: Die einseitige wirtschaftliche Fokussierung auf einen Rohstoff birgt Konsequenzen für Menschen und Umwelt. Wie lässt sich der „Ressourcenfluch“ vermeiden? Bernd Althusmann, Angelika Klein, Stefan Reith, Auslandsinformationen, Juli 2014 mehr...

Neuerfindung einer Volkspartei?

Die niederländischen Christdemokraten
Nachdem die niederländischen Christdemokraten durch politische Kompromissbildung mit rechtspopulistischen Parteien Rückschläge bei vergangenen Wahlen hinnehmen mussten, konnten sie einen erneuten Stimmenverlust bei den Europawahlen im Mai abwenden. Durch Neuorientierung und Rückbesinnung auf politische Wurzeln vollziehen die Christdemokraten einen Kurswechsel. Olaf Wientzek, Auslandsinformationen, Juli 2014 mehr...

Der demographische Wandel als Herausforderung für das Recht

Die Bevölkerung in Deutschland altert und schrumpft – mit Folgen für nahezu alle Lebensbereiche. Der demographische Wandel wirft Fragen auf zum Bestand fundamentaler Strukturen des demokratischen und sozialen Rechtsstaates ebenso wie zum Alltag einer Gesellschaft, in der immer weniger Jüngere immer mehr Ältere versorgen müssen. Passende Antworten und Lösungen zu finden, stellt Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft vor eine Herkulesaufgabe. Winfried Kluth, Juli 2014 mehr...

Der Brief aus Weimar

Zur Selbstbefreiung der CDU im Herbst 1989
Gehört der „Brief aus Weimar”, den vier Mitglieder der Ost-CDU am 10. September 1989 herausgaben, zu den Schlüsseldokumenten der friedlichen Revolution oder ist seine oft betonte politische Bedeutung eine nachträglich konstruierte Legende? Die Debatte ist neuerlich wieder aufgeflammt. Offensichtlich stehen hinter diesen Beiträgen tagespolitische Interessen, zumal sie sich etwa an der Person der thüringischen Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht festhalten. Ehrhart Neubert, Juli 2014 mehr...

Datenschutz im Internet

Die wichtigsten Fragen und Antworten
Unsere Broschüre greift die häufig gestellten Fragen zum Datenschutz im Internet auf und bietet kurze und verständliche Antworten. Sie richtet sich weniger an die Fachleute als viel mehr an die, denen die politischen, rechtlichen und technischen Zusammenhänge noch nicht so vertraut sind. Stefan Gehrke, Frank Bergmann, Matthias Bunk, Michael Sieben, Daphne Wolter, Tobias Wangermann, Juli 2014 mehr...

Alle Publikationen