Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Wissenschaftliche Dienste/Archiv für Christlich-Demokratische Politik

Katalog

Der elektronische Gesamtkatalog (OPAC) umfasst den Gesamtbestand der Bibliothek mit gegenwärtig 190.000 Medien. Außer Monographien, Jahrbüchern und werden seit 1994 auch einschlägige Aufsätze aus Zeitschriften und Sammelwerken verzeichnet, seit 2006 auch deutsche und fremdsprachige Online-Publikationen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

In der Digitalen Bibliothek finden Sie ausschließlich Online-Medien inklusive Links zum Volltext, die ab 2006 auf der Website der Konrad-Adenauer-Stiftung erschienen sind.

Das Datenbank-Infosystem (DBIS) wird in Zusammenarbeit der deutschen Bibliotheken geführt, um wissenschaftliche Datenbanken über eine einheitliche Oberfläche anbieten zu können.

In der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB) werden wissenschaftliche Volltextzeitschriften im Internet kooperativ von deutschsprachigen Bibliotheken verzeichnet und gemeinsam in einer zentralen Datenbank gepflegt. Die EZB wird auch als App für Android-Smartphones und Tablet-PCs angeboten.

Die mobile Anwendung ist, wie für Android-Anwendungen allgemein üblich, im Google Play Store kostenfrei erhältlich. Voraussetzung für die Anmeldung im Google Play Store ist eine Registrierung bei Google Mail. Alternativ kann die App auch bei den Entwicklern der Universitätsbibliothek Regensburg heruntergeladen werden.

In der App können Sie:

  • Blättern in der alphabetischen Zeitschriftenliste
  • Filtern der angezeigten Zeitschriften über die Liste der wissenschaftlichen Fachgebiete
  • Suchen nach Zeitschriftentitel und Schlagworten mit Fachgebietsfilter
  • Einstellung der angezeigten Lizenzen über die bekannte EZB-Ampel
  • Informationen zur einzelnen Zeitschrift und Verlinkung zum Volltext oder zur Zeitschriftenhomepage