Suche

KAS.de Volltext

Suchbegriff: Christian Spahr Ergebnisse 21 bis 30 von 165 (Zeige alle 165)

Studio-Talk: Mehr Qualität für Bulgariens Medien

Die bulgarischen Medien haben im Parlaments-Wahlkampf keinen Kandidaten besonders bevorzugt - ein positiver Aspekt. Aber die Berichterstattung war polarisiert, Sachthemen wurden oberflächlich behandelt. Für mehr Qualität sind bessere Rahmenbedingungen nötig.

Christian Spahr
25. Mai 2013
Publikation

Herausforderung angenommen: Dem Populismus begegnen

Am 4. September 2017 diskutierten Experten aus Australien, Deutschland und Malaysia auf der Asiatischen Konferenz für politische Kommunikation (ACPC) in Singapur über verschiedene Wege, mit Populismus umzugehen.

Veranstaltungsberichte
5. Sept. 2017
Publikation

Demokratie braucht Medienvielfalt

Die EU-weite Bürgerinitiative für Medienvielfalt wurde in Bulgarien offiziell auf einer zweitägigen Diskussionsveranstaltung am 12. und 13. April in Sofia eröffnet.

Christian Spahr
26. Apr. 2013
Publikation

Bulgaren fühlen sich von Medien wie Politikern schlecht informiert

Repräsentative Umfrage im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung zeigt Vertrauenskrise in Medien und politischer Kommunikation

Christian Spahr
Länderberichte
3. Feb. 2015
Publikation

Jeder vierte Bulgare sieht täglich Fake News

Repräsentative Umfrage der Konrad-Adenauer-Stiftung zeigt: Desinformation ist aktuelles politisches Thema im Balkanland
„Fake News“ ist für viele Bulgaren ein Begriff: 72 Prozent der Befragten waren schon mit Falschnachrichten in den Medien konfrontiert, 25 Prozent nehmen Fake News zu politischen Themen sogar täglich wahr. Das ist das Ergebnis einer vom KAS-Medienprogramm Südosteuropa beauftragten repräsentativen Umfrage unter 1.024 Einwohnern über 18 Jahren. Ein Stimmungsbild zum Vertrauen in internationale Institutionen und Länder zeigt auch: Der EU wird mehr vertraut als Russland.

Christian Spahr
Länderberichte
27. Juni 2017
Publikation

Qualitätsjournalismus in unsicheren Zeiten

KAS-Podiumsdiskussion beim IPI World Congress
Ein KAS-Panel zum Thema Qualitätsjournalismus und alternativen Medienkonzepten fand am 19. Mai 2017 im Rahmen des IPI World Congress in Hamburg statt. Die Konferenz wurde vom Internationalen Presseinstitut (IPI) organisiert.

Manuela Zlateva
Veranstaltungsberichte
20. Mai 2017
Publikation

Investigative Journalisten lernen erfolgreiche Recherche mit Daten

Weltweit renommierte Trainer bei der Sommerschule für investigative Berichterstattung des BIRN-Netzwerkes und der KAS

Darija Fabijanić
Veranstaltungsberichte
27. Aug. 2017
Publikation

Spotlights: Digital global

Einblicke aus vier Kontinenten

Christian Echle, Georg Eickhoff, Christian Spahr, Torben Stephan
Die Politische Meinung
23. Juni 2014
Publikation

Parteisprecher-Netzwerk vom Balkan besucht politisches Berlin

Studienreise der Konrad-Adenauer-Stiftung
Auf dem Balkan ist die Aufmerksamkeit für Entwicklungen in Deutschland groß – das gilt nicht nur, aber in besonderem Maße für die Politik. Elf Sprecher und PR-Manager von Parteien aus Südosteuropa informierten sich jetzt bei einer Studienreise über politische Kommunikation und außenpolitische Themen.

Christian Spahr
Veranstaltungsberichte
19. Mai 2014
Publikation

KAS unterstützt Preis für investigativen Journalismus

Die Zentraleuropäische Initiative (CEI) und die Südosteuropäische Medienorganisation (SEEMO) haben in Kooperation mit dem Medienprogramm Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) das Bewerbungsverfahren für den "CEI SEEMO Award for Outstanding Merits in Investigative Journalism" 2014 gestartet. Nominiert werden Journalisten mit besonderen Leistungen im Bereich des investigativen Journalismus.

Christian Spahr, Manuela Zlateva
15. Apr. 2014
Publikation