Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)

Gerhard Kroll

Volkswirt, Geschäftsführer, Landrat, Landtagsabgeordneter, Bayern

Geb. 20. August 1910 in Breslau


1929 – 1934 Studium der Staats- und Wirtschaftswissenschaften in Wien und Berlin
1934 Promotion
1934 – 1936 Angestellter im Institut für Konjunkturforschung und bei der Fa. Siemens & Halske
1936 – 1942 Statistiker bei verschiedenen Wirtschaftsgruppen
1941, 1943–1945 Militärdienst
1945 Mitgründer der CSU in Bamberg; Kulturdezernent der Stadt Köln
1946 – 1947 Vorsitzender des CSU-Bezirksverbandes Oberfranken
1946 – 1948 Landrat in Staffelstein
1946 – 1950 Mitglied des Bayerischen Landtages (Stimmkreis Coburg-Stadt-Land, Staffelstein)
1948 – 1949 Mitglied des Parlamentarischen Rates
1949 – 1951 Leiter des Instituts zur Erforschung des Nationalsozialismus in München (heute: Institut für Zeitgeschichte)
1951 Mitgründer der Abendländischen Akademie und Herausgeber der Zeitschrift „Neues Abendland“, Publizist
1955 – 1963 Gutachter für volkswirtschaftliche Fragen

10. November 1963 verstorben