Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Soziale Marktwirtschaft

Preisträger 2008: Peter Wichtel

Peter Wichtel ist Betriebsratsvorsitzender und Aufsichtsratsmitglied der Fraport AG, der Betreibergesellschaft des Flughafens Frankfurt, die mit 19.000 Mitarbeitern in Frankfurt einer der größten Arbeitgeber der Region ist und weltweit in 500 Unternehmen rund 30.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Er symbolisiert die aktive, konstruktive und damit zukunftsorientierte Mitbestimmung als Kernbestandteil der deutschen Sozialpartnerschaft. Peter Wichtel hat die Arbeitsbedingungen maßgeblich im Interesse der Beschäftigten mitgestaltet, dabei stets das Wohl des Unternehmens und des Standorts Frankfurt im Auge behalten. Er repräsentiere ein Gewerkschaftsbild, das dazu beiträgt, die Gegensätze von Arbeitnehmer- und Kapitalinteressen zu überwinden.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung zeichnet Peter Wichtel mit dem Preis Soziale Marktwirtschaft aus.

Achtung
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.
Bitte laden Sie das Flash-Plugin hier, um den Inhalt zu sehen. ›

Interview mit Peter Wichtel