Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)

Orte der Freiheit und der Demokratie in Deutschland


Teilen


Auf der Deutschland-Karte:
* blaue Markierung: Filme
* rote Markierung: Texte

Die Erfolgsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland ist mit zahlreichen Orten der Freiheit und der Demokratie verbunden.
Sechs Filme erzählen über weltweit bekannte, aber auch weniger beachtete Orte, die für herausragende Ereignisse, politische Entscheidungen und für Demokratie stehen – von der Berliner Mauer bis zur Kirche in Proseken.

In einer Mischung aus Dokumentarfilm und Reportage, geben die Filme den Protagonisten viel Raum für ihre persönliche Sicht der Orte.

In Anlehnung an die bereits veröffentlichte Print-Publikation „Orte der Freiheit und der Demokratie in Deutschland" kommen in den Filmen der Bundespräsident, der Bundestagspräsident sowie weitere namhafte Politiker sowie besondere Zeitzeugen und interessante Interviewpartner zu Wort.

Zur Filmreihe:

Jeder Film ist 20 Minuten lang. Gedreht wurde in Full-HD. Ein Filmbook mit Filmstills und einer kurzen Beschreibung zu jedem Feature finden Sie hier. Regie übernahm Josephine Landertinger Forero, die als 27-jährige Migrantin einen frischen Blick auf die Orte der Demokratie wirft. Kameramann war Roger von Heereman, der u. a. für Detlev Buck die Kamera machte (z. B. „Karniggels“) oder auch beim berühmten Film „Schwarzfahrer“ von Pepe Danquart mitwirkte. Zudem arbeiteten u. a. am Filmprojekt noch mit: Angelina Atmadjova-Cutter (Cutterin), César Fernández (Ton) und Christian Echle (Ton).

Ein großer Dank gilt der Hauptabteilung Politische Bildung sowie der Online-Redaktion der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Um eine hohe Nutzerfreundlichkeit zu gewährleisten, haben wir die Filme für die Website runtergrechnet. Wenn Sie die Filme in Originalqualität sehen möchten, können Sie eine DVD bestellen. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit Clarissa Rönn auf. Wenn Sie die Filmreihe z.B. in Ihrer Institution, Bildungseinrichtung oder Schule zeigen möchten, ermöglichen wir das ebenfalls gerne. Bitte nehmen Sie in diesem Fall Kontakt mit Jochen Arnold auf auf. Die Kontaktdaten finden Sie in der rechten Spalte.

DVD:
Doku-Reihe
6 Folgen einer filmischen Reise durch Deutschland
Bestellung bei Clarissa Rönn
Schutzgebühr: 3,00 Euro

Technische Details:
Full HD (gedreht mit Sony EX1R)
16:9
Farbe
Länge: 20’00
(außer „Rathaus Schöneberg“: Mini-DV, Länge: 12’00)

CREW:
Regie & Drehbuch: Josephine Landertinger
Kamera: Roger von Heereman
Assistenz: Helena Ekre
Ton: César Fernández, Christian Echle, Patric Klatte
Musik: Yin Peng
Schnitt: Angelina Atmadjova-Cutter, Josephine Landertinger
Produktionsassistenz: Sabine Deutrich
Postproduktionsassistenz: Jana Hauschild, Florian Roth,
Sabine Deutrich, Katja Schulze
Springer: Thilo Teschendorf
Beratung: Tobias Fresenius, Christian Echle