Nachrichten

Seite 6

26. September 2011
Prof. Dr. Andrey Zybkin, ehem. Prorektor der Diplomatischen Akademie Moskau, Experte für E-Learning

Neue Bildungsansätze für kirgisische Hochschulen: Vortragsveranstaltung mit Prof. Dr. Andrey Zybkin, ehem. Prorektor der Diplomatischen Akademie Moskau, Experte für E-Learning

Am 26.09.2011 hielt Prof. Andrey Zybkin an der kirgisischen Diplomatenakademie vor Rektoren und Professoren kirgisischer Universitäten Vorträge zu Online-Learning-Technologien und der wachsenden Rolle des Internet.

27. Juni 2011
Thomas Vogel

Die Zukunft des Aral-Sees

Master-Klasse mit Thomas Vogel (Schweizer Fernsehen) für usbekische Journalisten

Bei dem Training in Taschkent und am Aralsee, das von Thomas Vogel geleitet wurde, ging es um Umweltjournalismus. Der Aralsee war einst ein riesiger Binnensee. Seine Austrocknung zählt zu den größten von Menschen verursachten Umweltkatastrophen.

25. Juni 2011
v.r.n.l.: Thomas Kunze (KAS), Hamrokon Zarifi (Außenminister Tadschikistans), Joachim Pfeiffer (Wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion)

Treffen mit Außenminister Tadschikistans

Dr. Joachim Pfeiffer, M.d.B., Wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, und Thomas Kunze (Konrad-Adenauer-Stiftung) erörterten mit dem tadschikischen Außenminister Hamrokon Zarifi, in Duschanbe die Lage in der Region sowie die wirtschaftliche Situation Tadschikistans.

24. Juni 2011
Wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in Usbekistan

Wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in Usbekistan

Dr. Joachim Pfeiffer, MdB traf sich im Rahmen eines Aufenthaltes in Taschkent mit der Ersten Stv. Außenminister Usbekistans, Wladimir Norow. In dem freundschaftlichen Gespräch ging es u.a. um den Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen beider Länder.

1. Juni 2011
v.l.n.r: Herr Dr. Thomas Kunze (Regionalbeauftragter der KAS für Zentralasien), Herr Joachim Zeller (MdEP), Herr Manfred Weber (MdEP), Frau Elisabeth Jeggle (MdEP), Herr Wladimir Norow (1. stv. Außenminister der Republik Usbekistan), Herr Dr. Werner Langen (MdEP) und Frau Prof. Dr. Quisthoudt-Rowohl (MdEP) im Gebäude des usbekischen Außenministeriums.

EVP-Delegation besucht Usbekistan

Eine Delegation von EVP-Abgeordneten, der u.a. der Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament, Werner Langen, EVP-Vizepräsident Weber und Elisabeth Jeggle (Zentralasien-Delegation) angehörten, trafen im Mai in Taschkent auf Einladung der KAS mit usbekischen Spitzenpolitikern zusammen.

29. April 2011

Konferenz der Universität Graz zum Thema "Rule of Law: Rechtsstaatsbildung in Zentralasien"

Als Beitrag zur Zentralasien-Strategie der EU wird die Universität Graz am 6. Mai eine internationale Konferenz zur Rechtsstaatsbildung anbieten. Ziel ist, juristische Hochschulen und Fakultäten sowie die zuständigen Ministerien in dieses Projekt einzubinden und das Modell eines „EU Rule of Law Moot Court“-Wettbewerbs vorzustellen. Die Konferenz wird live unter folgendem Link im Internet übertragen: http://www.uni-graz.at/rdekacww/rdekacww_de_conferenceonruleoflaweducation.htm

15. April 2011
Der Sächsische Landtagspräsident, Dr. Matthias Rößler, M.d.L., gibt dem turkmenischen Fernsehen ein Interview

Ausbau der Zusammenarbeit mit Turkmenistan

Eine Delegation der Konrad-Adenauer-Stiftung, der auch der Sächsische Landtagspräsident, Dr. Matthias Rößler und Ministerpräsident a.D. Dieter Althaus angehörten, besuchte in Aschgabat u.a. das Außenministerium und das Parlament. Ziel war der Ausbau der Zusammenarbeit zwischen KAS und Turkmenistan.

12. Oktober 2010

Kirgistan

Weitgehend friedliche Wahlen

Auch wenn es am Wahltag relativ ruhig war, der Bewährungszeitraum für die neue Demokratie in Kirgistan ist der Winter. Wenn Regierung und Parlament auch im nächsten Frühjahr noch bestehen, wäre ein großer erster Schritt getan. mehr…

21. September 2010

Tadschikistan

Neuer Terroranschlag

Nur zwei Wochen nachdem es in Tadschikistan zwei Bombenanschläge gegeben hat, wurde nun offenbar ein tadschikischer Militärkonvoi angegriffen. Die Anzahl der Todesopfer ist noch unklar, es sollen aber mindestens 20 Soldaten und Offiziere ums Leben gekommen sein. mehr…

18. September 2010

Presseschau aus der Region

Terroranschläge in Tadschikistan

Auch fast zwei Wochen nach einem Terroranschlag in Tadschikistan gibt es aus dem zentralasiatischen Staat nur wenig Aufklärung über die Hintergründe. Nur einige russische und zentralasiatische Internetzeitungen haben bisher Artikel über den Anschlag veröffentlicht. Alles in allem lässt sich sagen, dass es kaum verlässliche Informationen zu den Ereignissen in Tadschikistan gibt. mehr…