Projekt: „Staat und Bürger: Grundlagen der Bürgergesellschaft“

Im Projekt "Staat und Bürger: Grundlagen der Bürgergesellschaft" geht es darum, Grundbegriffe der Bürgergesellschaft zu identifizieren und zu erörtern: Was bedeutet Freiheit, Verantwortung und Gerechtigkeit in einer Bürgergesellschaft? Was ist sozial und was bedeutet Sozialstaat in Zeiten vielfältiger Wandlungsprozesse? Welches Staats- und Bürgerverständnis haben wir?

Fragen zur Zukunft des Ehrenamtes werden dabei ebenso gestellt wie auch zum Partizipations- und Wertewandel, der Situation der Familie, dem Verhältnis von Bürgergesellschaft und Wissensgesellschaft oder zur Bedeutung von Kunst und Kultur für die Bürgergesellschaft.

Publikation

  • Bürgerschaftliches Engagement und Management – Führungskräfte in gemeinnützigen Organisationen (30.12.2006)

    Tobias Wangermann, Koordinator Beratungsmanagement bei der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin >>