Pressemitteilungen

Neue Wege zu mehr Beschäftigung

Kongress in Berlin mit Christian Wulff und Gary Burtless

Wie wirkt eine Lohnversicherung als neues Angebot für Deutschlands Arbeitslose auf deren Motivation, schnell wieder einen Job anzunehmen? Wie kann der deutsche Arbeitsmark flexibler und beschäftigungsintensiver gestaltet werden? Können Reformen anderer Länder als Beispiel dienen? Gelingt es uns, mehr Menschen durch optimales Fördern aus der Sozialhilfe zu holen?

Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des Kongresses "Neue Wege zu mehr Beschäftigung" am Montag, den 24. Juni 2002, 17.00 bis 20.00 Uhr, in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin (Tiergartenstr. 35). Christian Wulff MdL, niedersächsischer Landesvorsitzender und stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU, eröffnet den Kongress mit dem Vortrag "Mehr Beschäftigungschancen in Deutschland eröffnen". In der Diskussionsrunde "Neue Arbeitsmarktpolitik für Deutschland" wird Gary Burtless vom Brookings Institute (Washington) seinen für die Konrad-Adenauer-Stiftung erarbeiteten Vorschlag "Earning Insurance: Lohnversicherung – Ein neues Angebot für Deutschlands Arbeitslose" präsentieren. Wie es den Niederlanden gelang, eine der niedrigsten Arbeitslosenquoten in Europa zu erreichen, erläutert Gerda Verburg, Mitglied des niederländischen Parlaments. Weitere Diskussionsteilnehmer sind Prof. Dr. Gerhard Fels, Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (Köln), und Silke Lautenschläger, Staatsministerin im hessischen Sozialministerium.

Um 19.15 Uhr beginnt das Streitgespräch "Aus der Arbeitslosigkeitsfalle in neue Beschäftigung!" unter Moderation des Chefredakteurs der Wirtschaftswoche, Stefan Baron, mit Dr. Ursula Engelen-Kefer, Stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, und Dr. Reinhard Göhner MdB, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände.

-Programm-

U.A.w.g. unter Fax 030/26 996-261 oder

eMail

.

للمشاركه

حول هذه السلسلة

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ترتيب المعلومات

erscheinungsort

Berlin Deutschland