Asset Publisher

Артыкулы да мерапрыемства

Publikationen

Online-Seminar Abwehr ausländischer Einflussnahme

Kommunikation im Bereich der Inneren Sicherheit

Das am 6. August 2020 durchgeführte, dritte Online-Seminar aus der Veranstaltungsreihe "Kommunikation, Resilienz und Sicherheit" widmete sich dem Thema "Abwehr ausländischer Einflussnahme - Kommunikation im Bereich der Inneren Sicherheit". Im besonderen Fokus standen hierbei Fake News, Desinformation sowie Resilienzbildung.

KAS-Bremen

„Einmal bis zur Decke strecken“

„Einmal bis zur Decke strecken“

Am 30. Juli 2020 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen zu einer weiteren Veranstaltung aus der Reihe kas-komapkt zum Thema „Sprung in die Selbständigkeit - eine Betroffene berichtet" mit Kristin Hermann ein. Kristin Hermann war von 2016 bis 2018 Redakteurin der Lokalredaktion des Weser-Kuriers. 2019 machte sie sich selbständig und arbeitet seitdem als freie Journalistin in Berlin. Die Veranstaltung fand online über die Plattform Zoom statt. Diese wurde aufgezeichnet und auf der Facebook-Seite von KAS-Bremen veröffentlicht.

Stephan Raabe

„Über die Wahrheit“ – Zwei unterschiedliche Perspektiven

Die KAS mit Kübra Gümüşay und Peter Sloterdijk auf dem Literaturfestival Potsdam

Ein Beitrag zur Veranstaltung "Über die Wahrheit" am 6. August 2020 auf dem Literaturfestival LIT:potsdam mit Kübra Gümüşay und Peter Sloterdijk

Bild von Joseph Mucira auf Pixabay

Hamburger Jungunternehmer Charles Bahr über die Herausforderungen der „Generation Z“ (Verfasserin: Annika Meinking)

Interview und Diskussion zum stiftungsweiten Kernthema Innovation unter besonderer Berücksichtigung der Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft. Eine Maßnahme der digitalen Politischen Bildung der KAS Hamburg.

Linksextremismus – Aussteiger berichtet

Linksextremismus – Aussteiger berichtet

Am 08. Juli 2020 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen (KAS) zu einer Abendveranstaltung zum Thema „Endstation Linksextremismus? Eindrücke und Erfahrungen eines Aussteigers" mit Severin Maier ein. Severin Maier rutschte als Jugendlicher in die linksextreme Szene. Nach einigen Jahren aktiver Beteiligung schaffte er den Ausstieg. Maier hat Politikwissenschaft und öffentliches Recht studiert (Bachelor) sowie Politics, Administration & International Relations (Master). Aufgrund der aktuellen Situation fand die Veranstaltung online über die Plattform Zoom statt. Diese wurde aufgezeichnet und auf der Facebook-Seite von KAS-Bremen veröffentlicht.

KAS-Bremen

Politische Rhetorik: Besser auftreten. Besser wirken

Rhetorik Seminar mit Werner Dieball

Am 04. Juli 2020 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen (KAS) zu einem Online-Workshop zum Thema „Politische Rhetorik: Besser auftreten. Besser wirken.“ mit Dr. phil Werner Dieball ein. Dieball ist anerkannter Experte, Trainer und Redner auf dem Gebiet der Auftrittswirkung. Seit mehr als 15 Jahren analysiert und erforscht er die Wirkung von Spitzenpolitikern und Spitzenmanagern.

KAS-Bremen

Verteidigungspolitik in Zeiten internationaler Krisen

Online-Abendveranstaltung mit Joachim Krause

Am 02. Juli 2020 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen (KAS) zu einer Abendveranstaltung in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) zum Thema „Verteidigungspolitik in Zeiten internationaler Krisen" mit Professor Joachim Krause ein. Die Veranstaltung fand online über die Plattform Zoom statt.

Grundlagen der Vereinsarbeit zum Thema: Vereinsgründung und Haftung

Online-Veranstaltung mit Andreas Staab

Am 20. Juni 2020 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen (KAS) zu einem Online-Seminar zum Thema „Grundlagen der Vereinsarbeit“ mit Andreas Staab ein. Schwerpunkte des Seminars waren u.a. die Vereinsarbeit – von der Gründung bis zur Auflösung sowie Haftungsfragen. Andreas Staab, Vorsitzender Richter am Landgericht Karlsruhe, referierte.

Foto: Pixabay

Kohleregionen im Strukturwandel

Lausitz und Ruhrgebiet

Online-Seminar mit Dr. Christian Ehler, Dr. Jochen Roose und Oliver Wittke

KAS-Bremen

Politische Bildung trotz Corona

Online-Schulworkshop mit der DDR-Bürgerrechtlerin Freya Klier

Auch in Zeiten des Coronavirus möchte die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen (KAS) den Schulen einen Zugang zur Politischen Bildung ermöglichen. Die Aufarbeitung der SED-Diktatur ist eine wichtige Thematik, weshalb die KAS Bremen am 09. Juni 2020 gemeinsam mit der DDR-Bürgerrechtlerin Freya Klier zu einem Online-Seminar zum Thema „Leben in einer Diktatur“ einlud.

Asset Publisher

серыя пра гэта

Фонд імя Конрада Адэнаўэра, а таксама яго адукацыйныя установы, цэнтры падрыхтоўкі й замежныя прадстаўніцтвы штогод прапануюць тысячы мерапрыемстваў па разнастайных тэмах. Аб асобных найбольш важных канферэнцыях, падзеях і сімпозіумах мы даем аператыўную і эксклюзіўную інфармацыю на сайце www.kas.de. Тут, побач з абагульняючымі рэзюмэ зместу, можна знайсці дадатковыя матэрыялы, такія як графікі і выявы, рукапісы прамоў, відэа- і аўдыёзапісы.

інфармацыя для замовы

выдавец

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.