Репортажи от различните страни

Кратки политически доклади на чуждестранните представителства на фондация "Конрад Аденауер"

Nightmare on Pennsylvania Avenue?

Wochenrückblick 22. bis 28. Oktober 2006

Zwei Wochen vor den Zwischenwahlen sind die Republikaner laut Komiker Bill Maher ausnahmsweise mal auf eine Katastrophe vorbereitet - ihre Wahlniederlage...

Mazedonien im Oktober 2006

Newsletter Nr. 13

Referendum mit Signalwirkungen in der argentinischen Provinz Misiones

Vordergründig ging es um die Zustimmung oder Ablehnung einer von Gouverneur Rovira vorangetriebenen Verfassungsänderung mit dem Ziel, die Beschränkung der Gouverneursamtszeiten aufzuheben und die Möglichkeit einer unbegrenzten Wiederwahl einzuführen. Aber es ging um mehr.

Migraciones y Desarollo - XVI. Iberoamerikanisches Gipfeltreffen in Montevideo

Einwanderung und Entwicklung - XVI. Iberoamerikanisches Gipfeltreffen in Montevideo

Ein Zeichen der deutsch-israelischen Solidarität

KAS-Abend der Begegnung mit CDU/CSU-Fraktionsvorsitzendem Kauder und Delegation

Senatswahlen in Tschechien

ODS jetzt mit absoluter Mehrheit in der 2. Kammer. Mit Regierungsbildung beauftragt.

Nach diesen Wahlen, deren Ergebnis Präsident Klaus schon vorher als Richtung weisend für das weitere Vorgehen bezeichnet hatte, äußerte sich direkt sein Staatssekretär Ladislav Jakl: „Die Lösung der schwierigen politischen Situation liegt nach diesen für die ODS erfolgreichen Wahlen auch weiterhin in den Händen dieser Partei“.

Angola - Rechtsstaatlichkeit

Länderbericht - KAS Demokratiereport 2006

The (English) country report on the rule of law in Angola is part of the KAF Democracy Report (Series) Vol. 2006. The report covers issues regarding the constitution, the legislation, the courts, judicial independence, criminal justice, corruption in law enforcement and the judiciary, public administration and provides a general assessment.

35. Newsletter aus Madrid

Inhalt:1. PSOE beendet Personaldebatte in Madrid; 2. EP unterstützt "Friedensprozess" mit der ETA; 3. Katholische Bischofskonferenz skeptisch gegenüber "Friedensprozess"; 4. Oberstes Strafgericht ordnet Razzien in ETA-Lokalen an; 5. Endspurt in Katalonien: CiU weiterhin vorne; 6. Verteidigungsminister Alonso zu Gesprächen in den USA; 7. Madrid plant Einsatz von Flugzeugen zur Bekämpfung der illegalen Einwanderung; 8. Spaniens Arbeitslosenquote auf historischem Tiefstand.

Präsident Lula im zweiten Wahlgang wiedergewählt

Der Präsident verspricht, die zweite Amtszeit werde “sehr viel besser als die erste“. Er will den Dialog mit der Opposition suchen. Mit erhöhtem Wachstum, aber auch einer „harten Ausgabenpolitik“ sollen Armut und Ungleichheit bekämpft und Brasilien vom Schwellenland zum entwickelten Land werden. Focus Brasilien 9/2006

за тази серия

Фондация „Конрад Аденауер“ разполага със собствени представителства в 70 държави на пет континента. Чуждестранните локални сътрудници могат да ви информира от първа ръка относно актуалните събития и пълносрочните проекти във вашата държава. В „Локална информация“ те предлагат на потребителите на уебсайта на фондация „Конрад Аденауер“ ексклузивни анализи, историческа информация и оценки.

информация за поръчка

издател

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.