Репортажи от различните страни

Кратки политически доклади на чуждестранните представителства на фондация "Конрад Аденауер"

Zum Verfahren gegen Orhan Pamuk

17. Politischer Kurzbericht - Türkei

Bericht aus Ankara: weitere Themen: Die USA und die Türkei verbessern ihre Beziehungen; Info-Mail

Die Überraschungswahl in Bolivien

Die bolivianischen Wähler haben am letzten Sonntag sich selbst und die Welt in mehrfacher Hinsicht überrascht: Niermand rechnete mit einem so eindeutigen Wahlsieg von Evo Morales (MAS), niemand rechnete mit einer so hohen Stimmenkonzentration und – niemand rechnete mit einer so gründlichen Neuordnung der politischen Landschaft Boliviens.

42. Newsletter aus Madrid

1. Unterschiedliche Reaktionen aus Spanien zum EU-Gipfel;2. Regierung Zapatero sucht Annäherung an die Nationalisten;3. Auch Galizien fordert Autonomiereform;4. PP kritisiert mangelnde Transparenz bei Autonomiereform;5. PSOE will PP mit Negativkampagne bremsen;6. Spaniens Staatsrat verweist auf Verantwortung Zapateros für Verfassungsänderungen;7. Castro verweigert "Damen in Weiß" die Ausreise.

Ein Anfang ist gemacht

Die Tagung des Europäischen Rates vom 15./16. Dezember 2005

Das Treffen der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union vom 15.-16. Dezember2005 in Brüssel war der erste reguläre Gipfel nach Ausbruch der europäischen Krise im Sommer diesen Jahres. Er war auch das erste Treffen unter Teilnahme der neuen deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel. Es sollte am Ende ihr Gipfel werden, mit dem eine Umkehr aus der Krise eingeleitet werden könnte.

Abwanderung aus dem Baltikum

Abwanderung aus dem Baltikum

Abwanderung aus dem Baltikum

Kurzbericht

"Una mirada al presente para pensar el futuro"

La Fundación Konrad Adenauer

Entendimiento mas allá de las fronteras

Mazedonien im November

Newsletter Nr 3

Die Themen im November:Positiver Avis der Europäischen Kommission – Mazedonien bald mit Kandidatenstatus?Der Fall „Stojanovski“ Die Parteien im mazedonischen Parlaments fürchten sich davor, das Gesetz über gleichgeschlechtliche Ehen einzureichenEUPOL-PROXIMA geht, EUPAT kommtErster Parteikongress der albanischen Partei DUIVMRO-DPMNE gegen konservative KoalitionSparguthaben erreichen eine Spitze von 880 Mio Euro

за тази серия

Фондация „Конрад Аденауер“ разполага със собствени представителства в 70 държави на пет континента. Чуждестранните локални сътрудници могат да ви информира от първа ръка относно актуалните събития и пълносрочните проекти във вашата държава. В „Локална информация“ те предлагат на потребителите на уебсайта на фондация „Конрад Аденауер“ ексклузивни анализи, историческа информация и оценки.

информация за поръчка

издател

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.