Bürgerdialog

Bürgerdialog

Bürgerdialoge in den Brandenburg, Sachsen, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern – Was ist gut? Was geht besser?

Das Politische Bildungsforum Brandenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung führt in den Monaten September, Oktober und November diesen Jahres, insgesamt zehn Bürgerkonferenzen in den drei Bundesländern Brandenburg, Thüringen und Sachsen durch. Ein Planspiel in Mecklenburg-Vorpommern des dortigen Politischen Bildungsforums rundet das Angebot ab. Durch die gezielte Einladung und Einbindung unterschiedlicher Akteure, interessierter Bürger und politisch aktiven Mitbürgern wollen wir die drängendsten Fragen und Belange der Teilnehmenden aufnehmen und zusammenfassen. So kann eine Ideensammlung entstehen, welche auch als Handlungskatalog für zukünftige politische Entscheidungen dienen kann.

Ziel ist es nicht nur, bestehende Probleme oder Sorgen aufzunehmen. Wir wollen auch potenzielle Lösungen und Strategien erarbeiten und diskutieren. Auf diesem Wege wollen wir den politischen Dialog stärken und zur Diskussion auch gegenüber komplexen Themen anregen.

Der Austausch mit den Menschen vor Ort bildet das Fundament jeglicher politischer Arbeit – daran wollen wir festhalten!“

Kontakt

Michael Günther

Michael Günther bild

Projekt-Referent des Politischen Bildungsforums Brandenburg

Michael.Guenther@kas.de +49 331 74887613
Bürgerdialog