Události

dnes

V

2022

Hackenheim
Unser Staat in guter Verfassung?
Gesprächsabend anlässlich der Verkündung des Grundgesetzes vom 23. Mai 1949

V

2022

99084
Mehr Sicherheitsgefühl – Aber wie?
mit Vorstellung der Ergebnisse einer repräsentativen KAS-Umfrage zu Kriminalitätsangst und der Akzeptanz von Maßnahmen gegen Kriminalität

V

2022

Dresden
Die Stimmungsdemokratie - Zur Betroffenheit und Emotionalisierung der Gesellschaft
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

V

2022

Berlin
Politische Bildung
zwischen gestern, heute und morgen
— 8 Položek na stránku
Je zobrazeno 1 - 8 položek z celkového počtu 17.

Diskuse

NGOs und ihre Arbeit in Krisengebieten

Veranstaltung in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik - Sektion Berlin

Odborná konference

ausgebucht

Empfang anlässlich des 102. Katholikentages in Stuttgart

Zusammenhalt und Verantwortung angesichts globaler Transformationen. Stimmt der Wertekompass noch?

Diskuse

100 Jahre Jitzchak Rabin- Wie steht es um die deutsch-israelische Freundschaft?

Präsenzveranstaltung in Leer

Live-Stream

FrauSein - "Einzigartigkeit im anders sein" mit Rita Süssmuth

Folge 12 unserer digitalen Reihe FrauSein

Was bedeutet FrauSein? Jeden Monat lernt Ihr eine andere Frau kennen, mit der Ihr Eure Frauenbilder diskutieren könnt.

Live-Stream

storniert

25.05.2022 (19.00 Uhr) - Die deutsche Teilung: Geschichte aus eigenem Erleben

Teil 22: Gespräch mit Friedrich-Wilhelm Bluschke

Online-Live-Gespräch

Program studií a informací

Quo vadis Europa?

Schlesien – Nachbar und Partnerregion in Europa

Europapolitisches Seminar in Breslau / Wrocław und Schlesien, Teilnehmerbeitrag 210 € DZ, 250 € EZ.

Seminář

Eine Welt hinter Stacheldraht

Gedenkstättenreise nach Auschwitz und Krakau

Die Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz und Krakau bietet die Möglichkeit sich mit der Erinnerungskultur unseres Landes sowohl zurückblickend als auch in Bezug zum heutigen Umgang mit ihr auseinanderzusetzen.

Seminář

ausgebucht

Eine Welt hinter Stacheldraht

Auschwitz - Krakau

Die Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz und Krakau bietet die Möglichkeit sich mit der Erinnerungskultur unseres Landes sowohl zurückblickend als auch in Bezug zum heutigen Umgang mit ihr auseinanderzusetzen.

Seminář

ausgebucht

Perspektiven für Deutschland und Europa

Ein Cadenabbia-Seminar

Seminář

Unsere Heimat gestalten

Eine Einführung in die hessische Kommunalpolitik

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen Kenntnisse zentraler Themen der hesssischen Kommunalpolitik erhalten und Antworten auf die Frage kennen lernen, welche grundlegenden politischen Entscheidungen das Leben der Menschen in Städten und Gemeinden verbessern können.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Civil Society Engagement in a Ceasefire Mechanism in Yemen

Two-days workshop to discuss a possible engagement of Yemen’s civil society in a potential ceasefire mechanism

On May 19th and 20th, the Regional Program Gulf States and Yemen Policy Center held a two-days workshop to discuss a possible engagement of Yemen’s civil society in a potential ceasefire mechanism sponsored by the Office of the Special Envoy of the Secretary-General for Yemen.

Schweich/Wikimedia Commons/CC BY-SA 3.0 (https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Schweich-ehemalige- synagoge.jpg)

Jüdisches Leben in Deutschland

Veranstaltungsbericht

Der Geschäftsführer des Zentralrats der Juden in Deutschland Daniel Botmann, der in Trier aufgewach-sen ist und studiert hat, führte in diesem Online-Seminar dazu aus, wie sich jüdisches Leben auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands über 1700 Jahre entwickelt hat, was es ausgemacht und wie es Deutschland nachhaltig geprägt hat. Was haben Jüdinnen und Juden in Deutschland beziehungsweise was haben deutsche Jüdinnen und Juden hier geleistet, erlebt und ertragen müssen?

Encuentro Ex-becarios KAS Colombia

El día 19 de mayo, se desarrolló el primer encuentro virtual de ex-becarios de la Fundación Konrad Adenauer, evento para analizar la coyuntura política actual de Colombia y reforzar los lazos de cooperación entre la KAS Colombia y los ex-becarios.

KAS COLOMBIA

“PAZ Y SOSTENIBILIDAD; Alternativas para la construcción de paz desde el sector privado”

Lanzamiento de publicación

El pasado 19 de mayo tuvo lugar el lanzamiento de la publicación “Paz y Sostenibilidad: Alternativas para la construcción de paz desde el sector privado”, un producto resultado de la cooperación entre la Escuela de Dirección y Negocios de la Universidad de la Sabana “Inalde” junto a la Fundación Konrad Adenauer- Colombia.

Leading with Grit and Grace

Conference Report

This report summarises the key take-aways and recommendations from the International Leadership Conference “Leading with Grit and Grace”, jointly organised by TalentNomics India and KAS Japan's Regional Economic Programme Asia (SOPAS). The event was held virtually on November 5th and 6th, 2020. The meeting brought together more than 20 Global Leaders as speakers and panelists, and was attended by over 500 participants. The event, held in the backdrop of COVID19 health, social and economic global crisis, centred around charting an inclusive recovery from the crisis and highlighting traits of leaders who can impactfully steer the new post-COVID world.

KAS Kroatien und Slowenien

Vergebung und Versöhnung aus Sicht der kroatischen Kriegsveteranen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Kroatische Studien der Universität Zagreb und der Kroatischen Katholischen Universität am 19. Mai 2021 in Zagreb die Fortführung der Präsentation der Forschung zur Qualität zwischenmenschlicher und interethnischer Beziehungen. Zusammen mit dem Staatssekretär im Ministerium für kroatische Veteranen Dr. Špiro Janović, der klinischen Psychologin Dr. Lovorka Brajković, dem ehemaligen Assistenzminister für Wiederaufbau und Demografieexperten, Dr. Stjepan Šterc, und dem Soziologen Prof. Dr. Ivan Balabanić, sprachen wir über die Bedürfnisse und Einstellungen kroatischer Veteranen zu Vergebung und Versöhnung zwischen Kroaten und der serbischen nationalen Minderheit in der Republik Kroatien.

Comprendre les élections 2021: Quotient électoral, quota et MRE

Interview avec Jawad Ech-chafadi

Le calendrier des prochaines élections est enfin fixé. Prévues le 8 septembre, les législatives, les locales et les régionales se distingueront par l’application de nouvelles réformes. Quotient électoral, enterrement des listes des jeunes et retard du rapport de la CSMD et bien d’autres questions qui se posent à l’heure des élections. Dans cette interview accordée au bureau de la Fondation Konrad-Adenauer au Maroc, Jawad Ech-chafadi, Président de l’Observatoire Marocain des Etudes Politiques, nous livre ses réponses et ses lectures politiques.

Religion and Education

Why it matters?

On May 12, 2021. online discussion entitled Religion in Education - Why it matters? was held. This discussion was organized in digital format, through the Zoom platform, by the Konrad Adenauer Foundation in collaboration with the Association of Professors of Ethics in Religions. Thirty participants, professors on the subject of Ethics in Religions, took part and it was a good opportunity to hear their views on the benefits of having religious education and the status of the subject itself in anticipation of the announced reforms in education.

Ist Chinas Weg zur Weltmacht unaufhaltbar?

Wie China Einfluss in Europa, Afrika und Südamerika ausübt

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass China weltweit zur Nummer 1 aufsteigen will. Wie China dabei vorgeht, welche Rolle dabei die „Soft“ und „Hard Power“ spielen und welchen Einfluss dies auf die Länder in Europa, Afrika und Südamerika hat, haben wir in unserer Abendveranstaltung am 06.Mai gemeinsam mit vier Experten diskutiert. Eingeladen waren Vladimir Shopov, Gastreferent des European Council on Foreign Relations, Sebastian Grundberger, Leiter des Regionalprogramms Parteiendialog und Demokratie in Lateinamerika, Christoph Plate, Leiter des Medienprogramms Subsahara-Afrika und David Merkle, China-Referent der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Einsamkeit ist eine gesellschaftlicher Herausforderung

Veranstaltungsbericht vom 11.05.2021

Online-Diskussion mit Natalie Klauser und Dr. Hans-Arved Willberg