Události

dnes

II

2021

-

IV

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!

II

2021

-

IV

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!
dozvíte se více

IV

2021

ausgebucht
Resilienz in der Krise
Workshop zum Umgang mit Herausforderungen
ausgebucht

IV

2021

Resilienz in der Krise
Workshop zum Umgang mit Herausforderungen
dozvíte se více

IV

2021

Demokratie im Urlaubsparadies? 10 Jahre arabischer Frühling in Tunesien, Marokko und Ägypten
Online-Expertengespräch

IV

2021

Demokratie im Urlaubsparadies? 10 Jahre arabischer Frühling in Tunesien, Marokko und Ägypten
Online-Expertengespräch
dozvíte se více

IV

2021

Zoom-Konferenz
Ein Volk, eine Stimme!? - Politische Partizipation der Sorben in Sachsen
Die Sorben in der Lausitz - Ein schlummernder Schatz in Sachsen?

IV

2021

Zoom-Konferenz
Ein Volk, eine Stimme!? - Politische Partizipation der Sorben in Sachsen
Die Sorben in der Lausitz - Ein schlummernder Schatz in Sachsen?
dozvíte se více
— 8 Položek na stránku
Je zobrazeno 1 - 8 položek z celkového počtu 27.

Online-Seminar

Rhetorik-Impuls: Starkes Auftreten - klar.souverän.authentisch

Online-Veranstaltung für Frauen über Zoom (den Zugangslink erhalten Sie mit der Anmeldung)

Fórum

Die Pandemie als Digitalisierungsschub? – Welche digitalen Fortschritte wurden in verschiedenen Bereichen in Sachsen-Anhalt in der Pandemie gemacht?

Online-Forum über Zoom

Seminář

„Frauen netzwerken - Potentiale und Ressourcen erkennen und nutzen“

Seminar für Frauen

Dieses Seminar richtet sich an Frauen, die sich ein Netzwerk aufbauen möchten

Live-Stream

05.05.2021 (19.00 Uhr) - Die deutsche Teilung: Geschichte aus eigenem Erleben

Teil 2: Gespräch mit Prof. Dr. Jürgen Kohler

Online-Live-Gespräch

Diskuse

"Zusammenhalt stärken! Miteinander füreinander im Ehrenamt"

Digitales Neusser Stadtgespräch unter der Schirmherrschaft von Hermann Gröhe MdB

In unserem 1. digitalen Neusser Stadtgespräch diskutieren wir über die Zukunft des Ehrenamtes.

Přednáška

ausgebucht

„Umgang mit Sexismus und Rassismus“

Mit Karin Meissner und Natalie Papke-Hirsch

Vortrag als Online-Veranstaltung

Live-Stream

Achtung, es pikt! Zum Stand der Impfungen in Brandenburg

Facebook-Live-Gespräch

Seminář

Schweigen ist Silber - Reden ist Gold!

Beteiligung und Bürgerengagement

Seminář

storniert

Europa: Gemeinsam aus der Krise?

Europäische Politik

Seminář

Wie bekomme ich meine Botschaft in die Zeitung?

Online-Seminar zum Thema Pressearbeit

Dieses kompakte Seminar richtet sich an alle ehrenamtlich Engagierten, die mehr zum Thema Pressearbeit wissen möchten.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Konstituierende Sitzung Arbeitskreis Kommunalpolitik

Mit dem Ziel, die Kommunalpolitik wieder in das Bewusstsein von Politik und Öffentlichkeit zu rücken, gründet die Konrad-Adenauer-Stiftung den Arbeitskreis Kommunalpolitik.

Kontrollierte Geheimhaltung

Mögliche Reformen der parlamentarischen Kontrolle von Nachrichtendiensten

Rund 10.000 Menschen arbeiten in Deutschland bei den drei Nachrichtendiensten Bundesamt für Verfassungsschutz, Militärischer Abschirmdienst und Bundesnachrichtendienst. Ihre Aufgaben, die dem Schutz des Landes dienen, unterliegen weitestgehend strengster Geheimhaltung. Entsprechend schwierig ist es, die Arbeit dieser Behörden zu kontrollieren. Die zwei wichtigsten Institutionen sind in diesem Zusammenhang die ministerielle Kontrolle durch das Bundeskanzleramt sowie das parlamentarische Kontrollgremium.

Nicola Quarz / flickr / CC BY-SA 2.0 / creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/

Kontroverse Karlsruher Kontrolldichte

Jahresrückblick auf die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts 2020

Je kontroverser die Materie, desto mehr treten Spannungen zwischen Justiz und Politik zutage. So auch bei den drei Urteilen des Bundesverfassungsgerichts, die beim Rückblick auf die Karlsruher Rechtsprechung im Mittelpunkt standen: Die EZB-Anleihekäufe, die BND-Auslandsaufklärung und der assistierte Suizid warfen Fragen nach dem Karlsruher Selbstverständnis im europäischen Gerichtsverbund, bei der Kontrolle der Nachrichtendienste und bei der Bewertung existentieller ethischer Konfliktlagen auf.

Konzepte für Islamischen Religionsunterricht an Schulen

Die Zunahme der muslimischen Bevölkerungin Deutschland hat längst eine Debatteüber die richtigen Rahmenbedingungen fürein Zusammenleben der Religionen ausgelöst.Um dieses Miteinander zu erreichen,stellt der islamische Religionsunterricht inDeutschland eine unverzichtbare Komponentedar. In seiner Umsetzung weist er jedocherhebliche Mängel auf. Die Konrad-Adenauer-Stiftung Ägypten veranstaltete inKooperation mit dem DAAD einen Vortrag,um verschiedene Konzepte eines islamischenReligionsunterrichts an Schulen zudiskutieren.

Kooperation ist alles – KAS-Team gewinnt Stipendiatencup 2016

Das Team der Konrad-Adenauer-Stiftung hat den Stipendiatencup 2016 in Berlin für sich entschieden und den zugehörigen Wanderpokal von der Friedrich-Naumann-Stiftung übernommen.

Kooperation zwischen KAS und ELES-Studienwerk in der Journalistenausbildung

„Begabtenförderung ist aktive Demokratieförderung“

Ab sofort nimmt die Konrad-Adenauer-Stiftung auch journalistisch talentierte Stipendiatinnen und Stipendiaten des jüdischen Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks (ELES) in die Journalistische Nachwuchsförderung (JONA) auf. Eine entsprechende Kooperation beider Stiftungen ist am Mittwoch von ELES-Direktor Rabbiner Prof. Walter Homolka, KAS-Generalsekretär Michael Thielen, JONA-Leiter Dr. Marcus Nicolini und ELES-Geschäftsführer Jo Frank unterzeichnet worden. Der Festakt fand in den Räumlichkeiten des American Jewish Commitee (AJC) im Mosse-Palais in Berlin statt.

Korea wiedervereinigt — vorerst nur in Berlin

15 Nachwuchspolitiker und Mentoren aus Südkorea sind seit vergangenem Sonntag, 21. August, auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung auf den Spuren der Deutschen Einheit in Berlin und Umgebung unterwegs. Die jungen Männer und Frauen engagieren sich in ihrer Heimat im Parteiinstitut der Regierungspartei GNP (Yeoudio Institut) und der Nichtregierungsorganisation Hope Sharing Association (HSA).

Korea – Der Friedensprozess auf der Halbinsel und die Rolle Deutschlands

Inwiefern gibt es Hoffnung auf einen baldigen Frieden zwischen Nord-und Südkorea und kann die deutsche Wiedervereinigung als Beispiel dienen?

Ein neu eröffnetes Kapitel der Versöhnung auf der koreanischen Halbinsel: Anlässlich des 2. Jahrestages der Berliner Initiative beleuchteten Experten aus Deutschland und Südkorea im Rahmen einer Podiumsdiskussion in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung die Beziehung der beiden Koreas.

Kostspielige Sackgasse

KAS setzt sich für Reform des Übergangssystems ein

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat mit der Publikation „Der erfolgreiche Weg zum Berufsabschluss – Neue Reformvorschläge“ einen Beitrag zur Diskussion um eine systematische Neugestaltung des sogenannten „Übergangssystems“ vorgelegt.

Kraft der Mitte

Fachgespräch mit Carolina Goic, Präsidentschaftskandidatin der PDC in Chile

Carolina Goic, Präsidentschaftskandidatin der Christdemokratischen Partei (PDC) in Chile, läutet mit ihrer Kandidatur für die Wahlen im November 2017 einen Wechsel im Parteiengefüge ein. Mit ihrer Kandidatur verlässt die PDC das seit Jahrzehnten bestehende Mitte-Links-Parteienbündnis, das sich in der Pinochet-Zeit zusammengeschlossen hatte, und geht mit eigenen Politikvorschlägen auf die Wähler zu.