Události

dnes

II

2021

-

VII

2021

Veranstaltungen für Schulklassen & Jugendgruppen
Online-Workshops und Präsenzveranstaltungen für Jugendliche in Baden-Württemberg

II

2021

-

VII

2021

Veranstaltungen für Schulklassen & Jugendgruppen
Online-Workshops und Präsenzveranstaltungen für Jugendliche in Baden-Württemberg
dozvíte se více

VII

2021

ausgebucht
Rhetorik-Seminar
Politischer Werkzeugkasten
ausgebucht

VII

2021

Rhetorik-Seminar
Politischer Werkzeugkasten
dozvíte se více

II

2021

-

VIII

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort

II

2021

-

VIII

2021

100 Tage im Amt - Besondere digitale Formate für kommunale Mandatsträger in Nordrhein-Westfalen
Ein gemeinsames Angebot des Landesbüros NRW und der KommunalAkademie für die Arbeit vor Ort
dozvíte se více

I

2021

-

VII

2021

DigitalAkademie - 14 Tage 14 Köpfe
Digitale Lebenswelten von Jugendlichen. Von jungen Menschen über junge Menschen.

I

2021

-

VII

2021

DigitalAkademie - 14 Tage 14 Köpfe
Digitale Lebenswelten von Jugendlichen. Von jungen Menschen über junge Menschen.
dozvíte se více
— 8 Položek na stránku
Je zobrazeno 6 položek.

Seminář

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

Přednáška

ausgebucht

Die Schuld der Mitläufer

Anpassen oder Widerstehen in der DDR

Geschlossene Schulveranstaltung

Přednáška

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Přednáška

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Live-Stream

Wir haben gewählt.

Wahlnachlese 2021

Online-Live-Gespräch

Seminář

Berlin – Stadt der Einheit?

Studienfahrt nach Berlin

Seminář

Grundlagen politischer Strategie und Kommunikation

Rhein-Main-Seminar

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Grundkenntnisse der politischen Kommunikation vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Seminář

Politik als Kunst des Möglichen

Gesellschaftliche Debatten und landespolitische Entscheidungen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Grundkenntnisse vertiefen und Antworten auf die Frage kennen lernen, auf welche produktive Weise Konflikte in der offenen Gesellschaft zum Vorteil des Gemeinwohls gelöst werden können.

Seminář

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Seminář

Die christlich-demokratische Idee

Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik

Dieses Seminar erläutert Geschichte, Organisation und geistige Grundlagen christlich-demokratischer Politik.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Nichttraditionelle Herausforderungen für deutsche Sicherheitspolitik

Seminarbericht Kolleg Vernetzte Sicherheit

In der dritten Kollegstufe des Kolleg Vernetzte Sicherheit diskutierten die Kollegiaten über nichttraditionelle Herausforderungen für die deutsche Sicherheitspolitik. Drei Themen standen im Mittelpunkt der Überlegungen: Die Transformation der Bundeswehr im Zeichen der Finanz- und Haushaltskrise, Verteidigung im Cyberspace und die zukünftige Kriegführung unter Einsatz von Drohnen und Robotern.

Nie eine Selbstverständlichkeit

Knesset-Vorsitzender wirbt in Berlin für eine Intensivierung des Jugendaustauschs

Hohe Ehre für die Konrad-Adenauer-Stiftung: Knesset-Präsident Yuli Edelstein machte auf seiner ersten offiziellen Deutschland-Reise auch Station in der Akademie in Berlin.

Nigerianische Politiker informieren sich vor Ort

Abgeordnete und Mitarbeiter verschiedener Regionalparlamente aus Nigeria besuchten vom 16. bis 22. Oktober 2016 Berlin, Hessen und Rheinland-Pfalz. Die Teilnehmer interessierten sich insbesondere für die Parlamentsarbeit und -verwaltung auf nationaler und regionaler Ebene, sowie die deutsche Wirtschafts- und Sozialpolitik.

Niqab zwischen Scharia und persönlicher Freiheit

In Ägypten, in der die Zahl vollverschleierter Frauen stetig zunimmt, hat der Großsheich der Al-Azhar Tantawi mit seiner öffentlichen Ablehnung des Vollschleiers oder auch Niqab eine heftige Debatte ausgelöst. Ein Verbot des Vollschleiers in allen Lehranstalten der Al-Azhar Universität sowie Frauenwohnheimen der Kairo Universität folgte. Daher veranstaltete die KAS Ägypten in Zusammenarbeit mit dem Democracy and Human Rights Program der Kairo Universitäteine Nachmittagsvorlesung, auf der die renommierte Islamwissenschaftlerin Dr. Souad Saleh einen Vortrag zur Debatte hielt.

Noch ist Polen nicht verloren, solange wir leben

Vom Hitler-Stalin-Pakt über den Warschauer Aufstand bis zum Sturz des Kommunismus

In Zusammenarbeit mit der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen und dem Museum des Warschauer Aufstands suchten Experten aus Deutschland und Polen in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung aus Anlass der großen Jahrestage 1939-1944-1989 nach Antworten auf die Frage, was diese doppelte totalitäre Erfahrung für das Geschichtsbild in Europa bedeutet.

Normative Grundsatzdebatte über Fragen der Zukunft

Ausländische Direktinvestitionen im Agrarbereich

Für die Einen bergen sie ein großes Entwicklungspotential armer Weltregionen, für die Anderen repräsentieren sie gierige Enteigner ländlicher Besitztümer in verschiedenen Weltregionen – ausländische Direktinvestitionen. Über Vor- und Nachteile diskutierten Experten bei der ADLAF-Tagung in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung.

NSU und die Folgen

Riss durch die Gesellschaft nicht zulassen, Vertrauen wieder herstellen

Bei einem Expertengespräch am 10. Juni ging es um die Folgen des NSU-Terrors für das Integrationsklima und den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

kas/gamradt

Offenheit als neues Paradigma in der Digitalpolitik der CDU

Experten tauschten sich beim Forum digital „Alles Open – oder was?“ aus

In der Reihe „forum digital“ diskutierte die Mitautorin und stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion Nadine Schön mit Dr. Ariane Berger vom Deutschen Landkreistag und Alexander Sander von der Free Software Foundation Europe (FSFE) in Berlin über das Konzept von Open-X.

Ohne Aufbau keine Sicherheit

Verteidigungsminister Jung über den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan

Verteidigungsminister Dr. Franz Josef Jung hat in Berlin dazu aufgefordert, sich nicht von den Anschlägen auf deutsche Soldaten in Afghanistan verunsichern zu lassen. „Mit diesen hinterhältigen Anschlägen wird versucht, Unsicherheit zu schüren und die öffentliche Meinung in Deutschland zu beeinflussen. Wir müssen dem wirkungsvoll entgegentreten“, sagte der Minister in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung. Bei einer Konferenz zur vernetzten Sicherheit in Afghanistan bedankte sich Jung bei den Soldatinnen und Soldaten, die dort unter deutscher Flagge stationiert sind.

Ohne Inhalte keine Netze – Ohne Netze keine Inhalte: Technik trifft Kulturgut

10. Berliner MEDIEN Diskurs

Was könnte der gemeinsame Nenner der Kommunikationsnetze der Zukunft sein? Wo findet der Rundfunk seinen Platz? Wie definieren wir Netzneutralität? Welche Rolle spielt unsere Werteordnung in der digitalen Welt? Das waren einige der Fragen, die anlässlich des 10. Berliner MEDIEN Diskurs in der Konrad-Adenauer-Stiftung auf dem Podium mit Vertretern der Politik, der Medienbranche und der Internetwirtschaft zum Teil äußerst kontrovers diskutiert wurden. Die Impulsreferate, Videointerviews und den Tonmitschnitt der Reden und der Podiumsdiskussion haben wir hier für Sie dokumentiert.