Události

Událost

Verleihung des Literaturpreises der Konrad-Adenauer-Stiftung

An Husch Josten
Husch Josten erhält den Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung und die Laudatio hält Prof. Dr. Thomas Sternberg

Odborná konference

Obnovitelné zdroje a jejich potenciál v podmínkách ČR

Odborná konference v Praze
V oblasti energetické politiky a ochrany klimatu si členské státy Evropské unie stanovily do roku 2030 jasné cíle. Jedním z nich je také výrazné vyšší využití obnovitelných zdrojů energie. Jak na tuto výzvu reagují obce a města, podnikatelé a česká vláda? Jak chtějí dosáhnout cenově dostupného a čistého zásobování energie?

Diskuse

Der Friedensprozess auf der Koreanischen Halbinsel und die Rolle Deutschlands

Zum Anlass des 2. Jahrestags der Berliner Initiative veranstalten die Botschaft der Republik Korea, der National Unification Advisory Council und die Konrad-Adenauer-Stiftung eine offene Podiumsdiskussion, um den Status quo des koreanischen Friedensprozesses und die Rolle Deutschlands respektive der internationalen Gemeinschaft in diesem Zusammenhang zu überprüfen.

Diskuse

Deutsch-polnisches Barometer 2019

Präsentation und Diskussion
Gemeinsame Richtung, verschiedene Perspektiven: Deutsche und polnische Ansichten zu den gegenseitigen Beziehungen, Europa und der Weltordnung

Rozhovor s experty

Nachhaltigkeit und Menschenrechte in globalen Wertschöpfungsketten

Freiwillige Sorgfaltspflicht oder gesetzliche Regelung?
Die Teilnahme erfolgt auf persönliche Einladung.

Událost

True Story Award Verleihung

Es ist die erste Verleihung eines gloablen Journalisten-Preises! Wir sind gespannt auf spannende Geschichten und die Menschen, die dahinter stehen.

Seminář

Organisierte Kriminalität und irreguläre Migration

Zusammenhänge und Finanzströme
KAS und MALAO organisieren in St Louis ein Reflexionsseminar über die organisierte Kriminalität und irreguläre Migration, wobei besonders die Zusammenhänge und die Finanzströme analysiert werden.

Seminář

Schlagfertig antworten - Die Kunst, spontan treffend zu formulieren

Rhetorik für die politische Praxis
Videogestütztes Training für politisch engagierte Bürgerinnen und Bürger mit rhetorischen Vorkenntnissen; in Gruppen bis zu 12 Personen.Teilnehmergebühr 280 Euro / ermäßigt 140 Euro

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS

Příspěvky k akcím

Singapur - Deutschland: Die Zukunft der Mobilität

od Imke Gellermann

Wie das Internet der Dinge und der On-Demand-Verkehr Städte und unser Verständnis von Mobilität verändern.
Lebhaft diskutiert wurde bei der alljährlichen Asia & Pacific Week: Wie wird die Digitalisierung unsere Vorstellung von Städten und Verkehr revolutionieren? KI, „Big Data“, automatisiert On-Demand-Fahrzeuge und sogar Flugtaxis - die Experten aus Singapur und Europa tauchten tief in die Materie ein!
KAS/Liebers

Příspěvky k akcím

„Wandel der Sprach- und Debattenkultur“

Fachtagung der Konrad-Adenauer-Stiftung
Wie ändert sich die Sprach- und Streitkultur in Deutschland? Was sind die Ursachen für den Wandel? Was bedeuten die Veränderungen für die Demokratie in Deutschland? Mit diesen Fragen hat sich am 6. Mai 2019 eine Fachtagung an der Konrad-Adenauer-Stiftung befasst.
KAS/Juliane Liebers

Příspěvky k akcím

„Aktiv europäische Werte verteidigen!“

70 Jahre Europarat
Die Vizepräsidentin des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, Prof. Dr. Angelika Nußberger, zitierte den Europarat als Markenzeichen Europas. Nach Weltkriegen und der Teilung Europas, brachte erst das letzte Zehntel des 20. Jahrhunderts die entscheidende Wende. „Europa war nun für alle ein Europa.“ Mit dem 70-jährigen Bestehen des Europarates feiern wir„eine gemeinsame Klammer für 47 Staaten und damit für den gesamten Kontinent, sowie für weite Teile Asiens“, erklärte Nußberger.
KAS/Juliane Liebers

Příspěvky k akcím

„Bürger/in. Ich sehe dich – Ich nehme dich ernst“

Ralph Brinkhaus über die zugewandte Politik der Union
Netzwerktreffen der Konrad-Adenauer-Stiftung im Käfer des Deutschen Bundestages
KAS

Příspěvky k akcím

#AfricanDemocracy

od Anna Wasserfall

Der Beitrag von Parlamentariern zu Demokratie und Wohlstand in Subsahara-Afrika
Die KAS richtet die erste Subsahara-Afrika-Konferenz aus.
KAS

Příspěvky k akcím

"Freiheit, Demokratie und Menschenrechte sind weder selbstverständlich noch unabänderlich"

od Andrea Ellen Ostheimer

Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege kämpft gegen sexuelle Gewalt als Instrument der Kriegsführung
Dr. Denis Mukwege, Friedensnobelpreisträger 2018, traf sich am 24. April im KAS-Büro New York mit Vertretern von UN-Agenturen und Menschenrechtsorganisationen zu einem Frühstücksgespräch. Im Mittelpunkt der Diskussion stand die Frage, wie sich zivilgesellschaftliche Organisationen noch stärker als bisher im Kampf gegen sexuelle Gewalt als Instrument der Kriegsführung engagieren können.

Příspěvky k akcím

Vom Rom der Päpste in die antike Welt von Pompeji und Herkulaneum

od Christine Wagner

Freundeskreisreise
Die erste politische Kulturreise dieses Jahres führte den Freundeskreis der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 6. bis 13. April 2019 in die „Ewige Stadt“ und nach Süditalien.

Příspěvky k akcím

Laut und selbstbewusst für Europa

od Alexandra Mehnert

Der Europadialog "EUROPA. Das nächste Kapitel" am 5. April 2019 fand in Magdeburg mit Prof. Dr. Hans-Gert Pöttering, Sven Schulze MdEP, Tino Sorge MdB, Juniorbotschafterin Anne Priwitz, Wirtschaftsbeigeordneten Rainer Nitsche unter Moderation von Frederick Aly statt.
Zavadska/Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Příspěvky k akcím

"Europa kann sich nur behaupten, wenn es sich zusammenhält"

EU-Freiheiten, wirtschaftliche und soziale Entwicklung, Sicherheit und Außenpolitik, aber auch Populismus und Brexit. Wie soll es weitergehen? Über die Zukunft der Europäischen Union diskutierten die Bürger mit prominenten Gästen aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft am 1. April 2019 in Potsdam.
KAS

Příspěvky k akcím

Herausforderungen für das Verfassungsrecht

od Katja Gelinsky

Rechtsvergleichende Tagung zu Spanien, Italien und Deutschland
Verfassungsjubiläen sind gewöhnlich Innenschauen, bei denen der Zustand des eigenen Staates und die Befindlichkeit der eigenen Gesellschaft aus der Binnenperspektive betrachtet werden. Neue Sichtweisen auf scheinbar Altbekanntes ergeben sich, wenn der Blick nicht in den eigenen nationalen Grenzen verharrt, sondern die Verfassungsentwicklungen anderer Länder einbezogen werden.