Události

dnes

V

2022

Leipzig
Harmonie und Gesellschaft
Tagung in Kooperation mit der Universität Leipzig

V

2022

Magdeburg
„Wie schaffe ich das alles?“ Zeitmanagement für politisches und ehrenamtliches Engagement
Seminar im Rahmen des Frauenkollegs

V

2022

Berlin
Soziale Kompetenz
Vom Umgang mit sich selbst und anderen

V

2022

Moral und Recht im Konflikt. Lösungsansätze für Dilemmasituationen
Workshop für Studentinnen und Studenten
— 8 Položek na stránku
Je zobrazeno 1 - 8 položek z celkového počtu 14.

Workshop

Die politische Rede

Workshop für Redenschreiber/innen

Ob Grundsatzrede, Jubiläum oder Grußbotschaft: Wenn Sie den richtigen Ton treffen, gibt es kaum ein wirksameres Instrument als die politische Rede, um Ihre Botschaft dem Publikum zu vermitteln. Dabei gilt es einige zentrale Regeln zu beachten.

Rozhovor s experty

Politics & Games. Wir diskutieren über digitale Spiele

Episode 1: Crusader Kings III

Workshop

Starkes Auftreten

Grundlagen des freien Redens

Rhetorik-Seminar für Frauen

Seminář

Menschen begeistern, politische Ziele erreichen

Was politische Führungskräfte leisten müssen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre politischen Kenntnisse vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Program studií a informací

storniert

Innovation „Made in EU/NRW“

Spitzentechnologie aus Deutschland im europäischen und internationalen Vergleich

Wo stehen Deutschland und Europa heute im internationalen Wettbewerb um Technologien und Märkte der Zukunft?

Prezentace knihy

Mit Wein Staat machen.

Eine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Přednáška

Die aktuelle Entwicklung des bundesdeutschen Parteiensystems

Eine Analyse...

Přednáška

Die transatlantische Illusion

Die neue Weltordnung und wie wir uns darin behaupten können

Jahrzehnte lang konnten sich Deutschland und Europa blind auf die USA verlassen. Doch die Zeit transatlantischer Selbstverständlichkeiten ist vorbei. Die Weltmacht hat viel mit sich zu tun und verlangt zu Recht mehr Eigenverantwortung ihrer Partner. Vor dem Ukrainekrieg erschien es so, als ob die USA nur noch auf China schauen würden. Die militärische Aggression des Putin-Regimes zwingt sie in ihr europäisches Engagement zurück. Wie auch immer dieser Krieg ausgeht, das transatlantische Verhältnis kann nicht so bleiben wie die Jahrzehnte zuvor, in denen man sich in der "Transatlantischen Illusion" bequem einrichten konnte. Der USA- Experte Josef Braml analysiert unsere geopolitische Lage und zeigt, warum wir selbstständiger werden müssen: militärisch, politisch, wirtschaftlich. Das geht nicht von heute auf morgen. Aber wenn wir jetzt nicht damit anfangen, dann werden wir zu den Verlierern der neuen Weltordnung gehören und die Grundlagen verspielen, auf denen unser Wohlstand beruht.

Diskuse

Die Stimmungsdemokratie - Zur Betroffenheit und Emotionalisierung der Gesellschaft

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Warum nichts bleibt, wie es ist - Von Transformation und Wandel in Kultur und Gesellschaft"

In Kooperation mit der Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek

Přednáška

storniert

"Konrad Adenauer - David Ben-Gurion - Eine unmögliche Freundschaft?"

Die Veranstaltung wird ins zweite Halbjahr verschoben. Der genaue Termin wird zeitnah bekannt gegeben.

Präsenz-Vortragsveranstaltung und Diskussion mit Dr. Michael Borchard

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Appel à manifestation pour une consultation dans le cadre du projet "Engageons-nous!"

Termes de Référence

Le projet cofinancé par l’UE « Engageons-nous ! Pour plus de femmes en politique au Maroc et au Bénin » amène les partis politiques à faciliter aux jeunes femmes membres de jouer un rôle actif et d’avoir une influence accrue au sein des partis politiques au Maroc et au Bénin.

Against the current: Courageous people of Lebanon

Young Voices Mobile journalism workshop and competition

A two weeks’ intensive capacity building workshop aiming to develop Mobile journalism skills of young junior journalists and citizens. More than 130 applications were received and 13 participants were selected. Participants produced 9 short videos to shed the light on positive stories of young people who display a great deal of courage to make a difference for society, their communities and surrounding.

KAS Perú e IPE concluyen las “Jornadas de Actualización Parlamentaria 2021”

Durante los meses de octubre y noviembre, la Fundación Konrad Adenauer y el Instituto Peruano de Economía desarrollaron las “Jornadas de Actualización Parlamentaria” junto a las comisiones de Constitución Reglamento, Energía y Minas y Economía del Congreso de la República.

La Voz Jurídica: Desafíos y Retos del Derecho hacia el Bicentenario

Presentación Revista

El lunes 20 de diciembre a las 6:00 p.m., a través de Facebook Live, se llevó a cabo la presentación de la segunda edición de la revista “La Voz Jurídica: Desafíos y retos del derecho hacia el bicentenario”, elaborada en colaboración entre la Carrera Profesional de Derecho de la Universidad Antonio Ruiz de Montoya y la Fundación Konrad Adenauer.

II Programa Europa-América Latina para Formación de Periodistas en Perú.

El pasado 24 de noviembre, la Fundación Konrad Adenauer y la embajada de la Unión Europea presentaron el II Programa Europa-América Latina para Formación de Periodistas en Perú.

Con el objetivo de brindar a periodistas capacitación en habilidades innovadoras que puedan impulsar su trabajo en un contexto global altamente digitalizado. De esta forma, la KAS y la UE unieron esfuerzos con la Asociación Nacional de Periodistas (ANP) y el Instituto Prensa y Sociedad (IPYS) para crear un programa académico centrado en las nuevas tecnologías y la necesidad de consolidar nuevos modelos que permitan la sostenibilidad de la labor periodística.

Workshop on promotion of Social Market Economy – Tanzania Model (SMET)

Conducted by KAS in collaboration with its partner Tanzania Episcopal Conference (TEC)

Antrittsbesuch beim stellvertretenden Vorsitzenden der Regierungskanzlei der Mongolei

Der erste offizielle Termin des neuen Büroleiters der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Mongolei, Herrn Viktor Frank, fand in der Regierungskanzlei der Mongolei statt.

Políticas Religiosas en el Perú y América Latina

Día 1

El jueves 16 de diciembre se llevó a cabo la primera parte del evento Políticas religiosas en el Perú y América Latina, organizado por el Instituto de Estudios Social Cristianos junto a la colaboración de la Fundación Konrad Adenauer Stiftung, y difundido por el Facebook Live de ambas organizaciones.

Políticas Religiosas en el Perú y América Latina

Día 2

El viernes 17 de diciembre se llevó a cabo la segunda parte del evento Políticas religiosas en el Perú y América Latina, organizado por el Instituto de Estudios Social Cristianos junto a la colaboración de la Fundación Konrad Adenauer Stiftung, y difundido por el Facebook Live de ambas organizaciones.

Pueblos Originarios y Representación Política. Apurímac, Amazonas, Ayacucho, Cusco y San Martín

Presentación de Libro

El jueves 2 de diciembre a las 5:00 p.m., a través de Facebook Live, se llevó a cabo la presentación del libro “Pueblos originarios y representación política”, investigación realizada por el Instituto de Ética y Desarrollo (IED) de la Universidad Antonio Ruiz de Montoya, en colaboración con la Fundación Konrad Adenauer.