Události

— 8 Položek na stránku
Je zobrazeno 1 - 8 položek z celkového počtu 16.

Seminář

DenkTag - Schüler besuchen die Gedenkstätte Sachsenhausen

Veranstaltung im Rahmen der DenkTag-Aktivitäten der Konrad-Adenauer-Stiftung

Čtení

Unsere Überlebensformel

Projekte für eine bessere Welt

Kooperationsveranstaltung mit der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Diskuse

Bonner Rede zur Demokratie 2022

Art. 28 II 1 GG

Das große Thema Staatsreform heruntergebrochen auf die kommunale Ebene - von Rechten und Pflichten, Möglichkeiten und Notwendigkeiten.

Online-Seminar

“Das habe ich mir anders vorgestellt: Wie helfe ich Flüchtlingen in den eigenen vier Wänden?“

Webinar

Diskuse

Lebendige Stadt - Wie sieht die Zukunft der Innenstädte aus?

Impulse und Diskussion

Přednáška

Eine starke Beziehung: Die transatlantische Partnerschaft

75 Jahre Marshall-Plan

Der 5. Juni 1947 gilt als Geburtsstunde des Marshallplans, als der damalige US-Außenminister George C. Marshall in einer Rede an der Harvard-Universität das "European Recovery Program" (ERP) ankündigte. Für das kriegszerstörte Europa sollte das Wiederaufbauprogramm einen raschen wirtschaftlichen Aufschwung verheißen. 75 Jahre später blicken wir auf Erreichtes, aber auch auf aktuelle Herausforderungen der transatlantischen Partnerschaft.

Odborná konference

X. „Adenauer-Konferenz“

Die Rolle Deutschlands in der internationalen Sicherheitspolitik

Odborná konference

Brexit - Eine erste Bilanz für Deutschland und die EU

Tagung mit der Technischen Universität Chemnitz

Mehr als 2 Jahre nach dem Brexit ziehen wir gemeinsam mit zahlreichen Expertinnen und Experten eine erste Bilanz zum EU-Austritt des Vereinigten Königreichs und analysieren die Zukunft der deutsch-britischen Beziehungen.

Seminář

storniert

Rolemodels: Frausein-Typisch Frau!?

Die Zukunft ist weiblich: Neue Rollenbilder entdecken

Seminar des Frauenkollegs West

Odborná konference

Harmonie und Gesellschaft

Tagung in Kooperation mit der Universität Leipzig

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

La salud en Venezuela I (de II): trazando una línea de base

PROPUESTAS PARA EL PRESENTE Y FUTURO DE LA ECONOMÍA EN VENEZUELA

El día 14 de diciembre de 2021 la Facultad de Ciencias Económicas y Sociales de la Universidad Católica Andrés Bello, a través de la Escuela de Economía celebró el foro “La salud en Venezuela I (de II): trazando una línea de base” como parte del ciclo de discusiones del Proyecto “Propuestas para el presente y futuro de la economía en Venezuela”.

El Sistema Agroalimentario en Venezuela desde una Visión Regional

PROPUESTAS PARA EL PRESENTE Y FUTURO DE LA ECONOMÍA EN VENEZUELA

El día 14 de diciembre de 2021 la Facultad de Ciencias Económicas y Sociales de la Universidad Católica Andrés Bello, a través de la Escuela de Economía celebró el foro “El Sistema Agroalimentario en Venezuela desde una Visión Regional” como parte del ciclo de discusiones del Proyecto “Propuestas para el presente y futuro de la economía en Venezuela”.

Conversatorio “Desarrollo económico y social en México a mitad del sexenio, ¿Cómo vamos?”

Colaboración KAS México - COPARMEX

Con el objetivo de discutir y analizar el estado actual desarrollo económico y social en México a mitad del sexenio, exponer posibles escenarios, perspectivas a futuro y las implicaciones para tomadores de decisión en el sector privado, sector público, OSCs y la sociedad mexicana en su conjunto, la Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México en colaboración con la Confederación Patronal de la República Mexicana (COPARMEX), llevamos a cabo el conversatorio “Desarrollo económico y social en México a mitad del sexenio, ¿Cómo vamos?”.

Jahrestreffen 2021 der KAS-Altstipendiaten in der Volksrepublik China

Vom 15. bis 17. Oktober 2021 veranstaltete das Pekinger Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung das Jahrestreffen 2021 der KAS-Altstipendiaten in der Volksrepublik China in Chongqing zum Thema "Chancen für die Stadtentwicklung in Westchina im Rahmen der Belt and Road Initiative“.

Historische Relikte und historisches Gedächtnis im Kontext der deutsch-chinesischen Beziehungen

Vom 22. bis 23. Oktober 2021 fand in Jinan eine internationale Konferenz zum Thema "Historische Relikte und historisches Gedächtnis im Kontext der deutsch-chinesischen Beziehungen" statt, die gemeinsam von dem Pekinger Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Fakultät für Geschichte und Kultur der Universität Shandong organisiert wurde.

MR

Der Kampf gegen Desinformation kennt keinen Königsweg

Eine Diskussion über den Missbrauch der Meinungsfreiheit

Eine Gefahr sind gezielte Täuschungen der Öffentlichkeit vor allem, wenn sie schwer oder nur noch mit technischem Aufwand erkennbar sind. Umso wichtiger ist die Medienkompetenz der "Medienverbraucher".

RSI

V4 Defense Policy Challenge

The Robert Schuman Institute in cooperation with the Konrad-Adenauer-Stfitung and the International Visegrad Fund organised a simulation game for young university students and politicians from the V4 countries with the title "V4 Defense Policy Challenge".

"Deutschland und die Welt nach der Bundestagswahl" Internationale Konferenz

Am 12. November 2021 veranstaltete das Pekinger Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Institut für Europastudien der Chinesischen Akademie für Sozialwissenschaften(CASS), der Zweiggesellschaft für Deutschlandstudien,Chinesische Gesellschaft für Europa-Studien(CAES) und dem Zentrum für deutsch-chinesische Kooperation der CASS eine internationale Online-Konferenz zum Thema "Deutschland und die Welt nach der Bundestagswahl“.

Deutsch-Chinesische Wirtschaftliche Zusammenarbeit: Global Governance und Grüne Technologien

Am 2. Dezember 2021 veranstalteten das Pekinger Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung und das China Center for International Economic Exchanges einen Online-Expertendialog zu den Themen „Globale Governance-Herausforderungen, Aussichten für die deutsch-chinesische wirtschaftliche Zusammenarbeit und Ausblick auf die globale Wirtschaftsentwicklung in der Ära der Post-Pandemie" und „Opportunitäten, Potential und Herausforderungen für die deutsch-chinesische Zusammenarbeit im Bereich grüner Technologien und grüner Industrien in der Zeit nach der COP26“.

Die Stellungnahme EUs und Chinas zur Indo-Pazifik-Strategie und die Lage im Südchinesischen Meer

Am 27. Oktober 2021 veranstalteten das Pekinger Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung und das Grandview Institut eine Dialogsitzung zum Thema „Die Stellungnahme EUs und Chinas zur Indo-Pazifik-Strategie und der Ausblick auf die Lage im Südchinesischen Meer“. Während des Dialogs erörterten deutsche und chinesische Experten die Überlegungen und Initiativen zur Einführung einer indo-pazifischen Strategie bei der EU und den Umgang mit den Sicherheitsbeziehungen zwischen EU und China sowie zwischen Deutschland und China.