Rozhovor
ausgebucht

Im Maschinenraum der Macht

Junges Pressegespräch: Michael Grosse-Brömer MdB im Austausch mit Journalisten und früheren Stipendiaten der Journalistischen Nachwuchsförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Podrobnosti

Besten Dank für Ihr Interesse an unserer Bildungsarbeit, diese Maßnahme ist bereits ausgebucht.

program

18.15 Uhr Eröffnung und Zielsetzung der Maßnahme  

Dr. Karolina Vöge, Landesbeauftragte der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für Hamburg

 

18.20 Uhr Impuls zum Thema „Die Hitze im politischen Maschinenraum und die Rolle der Medien“

Michael Grosse-Brömer MdB, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

 

18.30 Uhr Diskussion mit den Journalisten

Charlotte Horn, NDR Info 
Magdalena Tröndle, dpa 
Marc Röhlig, Bento/ SPIEGEL

 

18.50 Uhr Zusammenfassung, Dank und Abschluss

Dr. Karolina Vöge

 

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung, dem Besuch bzw. mit der Teilnahme an der Bildungsveranstaltung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung oder Teilnahme zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen. Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an kas-hamburg@kas.de oder an feedback-pb@kas.de.

Sdílet

do kalendáře

místo

Hotel Grand Elysée, Raum Hamburg
Rothenbaumchaussee 10,
20148 Hamburg
Deutschland

přístup

reproduktory

  • Michael Grosse-Brömer MdB
    • Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
  • Charlotte Horn
    • NDR Info
  • Magdalena Tröndle
    • dpa
  • Marc Röhlig
    • Bento/ SPIEGEL
  • Dr. Karolina Vöge
    • Landesbeauftragte der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für Hamburg
kontakt

Dr. Karolina Vöge

Portrait

Landesbeauftragte für Hamburg und Leiterin des Politischen Bildungsforums Hamburg

Karolina.Voege@kas.de +49 40 2198508-1 +49 40 2198508-9
Portrait Grosse-Brömer Tobias Koch