Online-Seminar

Wie tragen die Frauen auf dem Land zur Nachhaltigkeit bei?

Ein Podcast mit Regina Selhorst, Präsidentin des Landfrauenverbandes Westfalen-Lippe

Podrobnosti

Zukunftsfrauen 2

Die zweite Episode des Podcast „Zukunftsfrauen“ des Frauenkollegs ist erschienen! In dieser Folge hat Gastgeberin Julia van der Linde eine erfahrene und ambitionierte Landfrau zu Gast, die die Zukunft in den ländlichen Regionen mitgestaltet. Regina Selhorst ist Präsidentin des Westfälisch-Lippischen Landfrauenverbandes. Frau Selhorst spricht über ihr Engagement für mehr Wertschätzung für Landwirtinnen und Landwirte, ihren Einsatz für die Zukunft des ländlichen Raums und darüber, was das Projekt „Pumps@Bauernhof“ damit zu tun hat.
Regina Selhorst beschreibt sich selbst als „Feuerwehrfrau“ im landwirtschaftlichen Familienbetrieb, den sie zusammen mit ihrem Mann und einem ihrer Söhne in Herbern im Münsterland führt. Als gelernte Diplomverwaltungswirtin kümmert sie sich außerdem um das Agrarbüro. Seit 2014 gibt sie als Präsidentin den Landfrauen in Westfalen-Lippe eine Stimme. In dieser Funktion ist sie nicht nur in den einzelnen Ortsgruppen und Kreisverbänden zwischen Bocholt und Höxter, Siegen und Lübbecke unterwegs, sondern auch immer wieder für politische Gespräche in Düsseldorf oder auf der Grünen Woche in Berlin anzutreffen. Denn die Landfrauen verstehen sich als Interessenvertretung für Frauen und ihre Familien in ländlichen Regionen sowie für den Berufsstand der Bäuerinnen.

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auch gerne auf zwei weitere Publikationen der Konrad-Adenauer-Stiftung aufmerksamen machen. „Die Politische Meinung“ greift das Thema Landwirtschaft in ihrer Ausgabe 560 auf  und in diesem Rahmen gibt es auch auch eine Videoreihe mit dem spannenden Titel „Frisch vom Land - von wegen provinziell“.

Sdílet

do kalendáře

reproduktory

  • Regina Selhorst
    • Präsidentin des Landfrauenverbandes Westfalen-Lippe
kontakt

Beate Kaiser

Beate Kaiser

Referentin Regionalbüro Westfalen und Koordinatorin Frauenkolleg, Politisches Bildungsforum NRW

beate.kaiser@kas.de +49 231 1087777-5 +49 231 1087777-7