Přednáška

Prioritäten der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2007

mit VŠE

Vortrag in deutscher Sprache

Podrobnosti

Die deutsche Ratspräsidentschaft fiel in eine für die Europäische Union schwierige Phase. Mit der Ablehnung des europäischen Verfassungsvertrags bei den Volksabstimmungen in Frankreich und den Niederlanden 2005 ist der Integrationsprozess ins Stocken geraten.

Was hat die deutsche EU-Ratspräsidentschaft innerhalb des letzten Vierteljahres geschaffen? Welche gesetzten Prioritäten konnte sie erfolgreich verfolgen und umsetzen?

Der Vortrag des Botschaftsgesandten Josef Beck wird diese und andere Aspekte aufgreifen und zur folgenden Diskussion anregen.

Sdílet

do kalendáře

místo

Vysoká škola ekonomická nám. W. Churchilla 4, 130 00 Praha 3, na učebně 321 SB

reproduktory

  • Josef Beck
    • Leiter Wirtschaftsabteilung
      • Deutsche Botschaft Prag
        kontakt

        Tomislav Delinić

        Tomislav Delinic bild

        Ředitel zastoupení v České republice a Slovenské republice

        tomislav.delinic@kas.de +49 30 26996-3435 +49 30 26996-53435
        Prioritäten der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2007