Einzeltitel

Forschung zu Transitional Justice

Präsentation der erarbeiteten Forschungspapiere ausgewählter junger Forscher/-innen

Nach Abschluss der Forschungsarbeiten der 10 jungen Forscherinnen und Forscher, organisierten die KAS Albanien und die Präsenz der OSZE in Tirana eine gemeinsame Veranstaltung. Ziel dieser war es, das öffentliche Bewusstsein sowie das Interesse und die Diskussion unter jungen Studierenden über die Bedeutung von Forschungsinitiativen, insbesondere im Bereich der Übergangsjustiz, zu fördern. Die Veranstaltung fand im Format eines "World Café" oder eines "Knowledge Café" statt, einem strukturierten Gesprächsprozess für den Wissensaustausch, bei dem Gruppen von Personen an mehreren Tischen über ein Thema diskutierten.

Die Personen konnten währenddessen die Tische wechseln, wo sie von einem "Tischmoderator" in die vorherige Diskussion an ihrem neuen Tisch eingeführt wurden. Dieses Format hat den jungen Forscherinnen und Forschern die Möglichkeit gegeben, den Studierenden der Universität Tirana ihre Forschungskonzepte sowie -ergebnisse vorzustellen und mit ihnen lebhafte Diskussionen über die aktuellen Herausforderungen bei der Erforschung der Übergangsjustiz in Albanien zu führen.

Die Forschungspapiere sind in einer elektronischen Version (in englischer Sprache) zusammengestellt worden, die anschließend an Partner und relevante Interessengruppen, welche an der Übergangsjustiz arbeiten, sowie an Hochschulen weitergegeben werden.

Ansprechpartner

Zheni Korçari

Zheni Korçari bild

Programmkoordinatorin

Zheni.Korcari@kas.de +355 4 555 03 79

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Auslandsbüro Albanien

erscheinungsort

Tirana