Einzeltitel

Indonesiens Rolle in der internationalen Klimapolitik

von Marc Frings

Finanzielle Anreize zum Schutz der Waldbestände

Indonesien steht beim weltweiten CO2-Ausstoß an dritter Stelle. Besonders stark leidet das Weltklima unter dem Schwund des indonesischen Regenwaldes – 80 Prozent sind bereits abgeholzt. Die Initiative zur Reduzierung der Emissionen aus Entwaldung und Waldschädigung (REDD) soll eine klimapolitisch und ökonomisch sinnvolle Handlungsanleitung zum Schutz der weltweiten Waldbestände bieten – Indonesien nimmt einen Spitzenplatz unter den Nehmerländern ein.

Den vollständigen Artikel können Sie unter o.a. Link herunterladen.

Wald in Indonesien KAS Jakarta

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland