Einzeltitel

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 22. Mai 2005

Wahlanalyse

Die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist in mehrfacher Hinsicht als historisch zu bezeichnen. Nach 39 Jahren kommt es wieder zu einer von der CDU geführten Landesregierung. Die SPD hat das schlechteste Wahlergebnis seit der Landtagswahl 1954 erzielt, bei der sie auf 34,5 Prozent der Stimmen kam.
Kontakt

Dr. Viola Neu

Dr

Stellvertretende Leiterin Analyse und Beratung,
Leiterin Wahl- und Sozialforschung

viola.neu@kas.de +49 30 26996-3506

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

erscheinungsort

Berlin Deutschland