Einzeltitel

Handbuch zu den Lokalwahlen in der Republik Nordmazedonien 2021

Seit 2013 erstellen die Vertretung der Konrad-Adenauer-Stiftung in Skopje (KAS) und das Institut für Demokratie Societas Civilis (IDSCS) in jedem Wahljahr traditionell ein Handbuch zu den Wahlprozessen im Land.

Die siebten Lokalwahlen in Folge seit der Unabhängigkeit der Republik Nordmazedonien finden am 17. Oktober 2021 statt. Bei den Wahlen werden die Bürgermeister und Gemeinderäte von 80 Kommunen sowie der Stadt Skopje gewählt. Es gibt insgesamt 299 Kandidaten für das Bürgermeisteramt sowie 10.635 für das Amt eines Gemeinderatsmitglieds.

Das Handbuch gibt einen Überblick über die Lokalwahlen 2021 und die Geschichte der Lokalwahlen des Landes, das Wahlsystem und die am Wahlprozess Beteiligten.

Nach Beendigung der Wahlen wird eine zweite, ergänzte, Ausgabe dieses Handbuchs vorbereitet, welches die Wahlergebnisse enthält, Informationen zur Wahlkampagne und den Wahlprozess im Allgemeinen.

Das Handbuch steht in mazedonischer, albanischer und englischer Sprache zur Verfügung.

Ansprechpartner

Daniel Braun

Daniel Braun

Leiter des Auslandsbüros Nordmazedonien und Kosovo

daniel.braun@kas.de +389 (2) 3217075 +389 (2) 3217076
Ansprechpartner

Davor Pasoski

Ansprechpartner Mazedonien

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

davor.pasoski@kas.de +389 2 3217 075
Stipendiatinnen und Stipendiaten gesucht - Visual für die Bewerbung der Anmeldefrist
Bewerbungsfrist 15. Januar 2022

Studieren und promovieren
mit Stipendium

Wir suchen motivierte, politisch denkende Studierende und Promovierende, die sich für eine tolerante, offene und gerechte Gesellschaft einsetzen.

Jetzt informieren