Forschungen und Quellen zur
Zeitgeschichte

In der Reihe „Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte“ veröffentlicht das Archiv für Christlich-Demokratische Politik seit 1980 wissenschaftliche Studien zur Christlichen Demokratie, Darstellungen zur Geschichte der Bundesrepublik und der CDU sowie Biographien wichtiger Repräsentanten. Zu den 50 bisher erschienen Büchern zählen auch Quelleneditionen, wie Protokolle von Parteigremien oder Tagebücher von einflussreichen Politikern. Die Publikationen sind im Buchhandel erhältlich.

1995

Kaderschulung in der Ost-CDU 1949-1971

von Martin Rißmann

Zur geistigen Formierung einer Blockpartei

1994

Adenauer: „... um den Frieden zu gewinnen"

von Günter Buchstab

Die Protokolle des CDU-Bundesvorstands 1957-1961.

1994

Bibliographie zur Geschichte der CDU und CSU 1987-1990

von Hildegard Krengel, Thomas Schaarschmidt

1994

Wiederaufbau in Deutschland

von Günther Schulz

Die Wohnungsbaupolitik in den Westzonen und der Bundesrepublik von 1945 bis 1957.

1993

Brentano und die deutsche Einheit

von Daniel Kosthorst

Die Deutschland- und Ostpolitik des Außenministers im Kabinett Adenauer 1955-1961.

1993

Wohnungspolitik im Sozialstaat

von Günther Schulz

Deutsche und europäische Lösungen 1918-1960.

1992

Außenpolitik unter Bundeskanzler Ludwig Erhard 1963-1966

von Horst Osterheld

Ein dokumentarischer Bericht aus dem Kanzleramt.

1992

Hans Ehard

von Karl-Ulrich Gelberg

Die föderalistische Politik des bayerischen Ministerpräsidenten 1946-1954.

1991

Die Ost-CDU 1948-1952

von Michael Richter

Zwischen Widerstand und Gleichschaltung. Paperback, ISBN 3-7700-0917-7.

1991

Die Unionsparteien 1946-1950

von Brigitte Kaff

Protokolle der Arbeitsgemeinschaft der CDU/CSU Deutschlands und der Konferenzen der Landesvorsitzenden.
Zeige 41 - 50 von 67 Ergebnissen.

Über diese Reihe

In der Reihe „Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte“ veröffentlicht das Archiv für Christlich-Demokratische Politik seit 1980 wissenschaftliche Studien zur Christlichen Demokratie, Darstellungen zur Geschichte der Bundesrepublik und der CDU sowie Biographien wichtiger Repräsentanten. Zu den 50 bisher erschienen Büchern zählen auch Quelleneditionen, wie Protokolle von Parteigremien oder Tagebücher von einflussreichen Politikern. Die Publikationen sind im Buchhandel erhältlich.

Bestellinformationen

Herausgeber

Dr. Günter Buchstab, Prof. Dr. Hanns Jürgen Küsters, Prof. Dr. Rudolf Morsey, Prof. Dr. Günther Schulz und Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz