Länderberichte

Der Partner-Atlas / Vietnam

Die Weltpolitik befindet sich in einer besonderen Phase: Die Europäische Union und das transatlantische Verhältnis sind sehr gefordert. Multilaterale Institutionen und Regelwerke werden infrage gestellt. Die liberale Weltordnung steht unter Druck. Viele sprechen schon von einer neuen Weltordnung – in einer solchen Phase muss es für die deutsche Außenpolitik auch darum gehen, Partnerschaften jenseits von EU und NATO zu stärken. Einige dieser Partnerschaften sind bereits heute fest etabliert, andere gilt es auszuloten, neu zu knüpfen und auszubauen.

Vor diesem Hintergrund entstand das Projekt, einen Partner-Atlas für die deutsche Außenpolitik zu erstellen. In Form eines Nachschlagewerkes zeigt er auf, welche deutschen außenpolitischen Interessen sich mit welchen internationalen Partnern verwirklichen lassen, darunter Vietnam als Partner für die Wahrung von Wohlstand durch freien Handel und Innovation.

Partner-Atlas:

Vietnam: https://www.partner-atlas.com/land/vietnam/

KAS: https://www.kas.de/de/einzeltitel/-/content/ein-partner-atlas-fuer-die-deutsche-aussenpolitik

Gesamt: https://www.partner-atlas.com/

 

Ansprechpartner

Peter Girke

Leiter des Auslandsbüros Vietnam

Peter.Girke@kas.de +84 24 37 18 61 94 /95 /96 +84 24 37 18 61 97

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 80 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den „Länderberichten“ bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.