Länderberichte

Unterrichten von Sprachen ethnischer Minderheiten in staatlichen Schulen und Entwicklung des lokalen Lehrplans

Dieser Bericht konzentriert sich auf das spezifische Thema des Unterrichts von Sprachen und Kulturen ethnischer Minderheiten an staatlichen Schulen und seine Auswirkungen auf die vielfältigen Herausforderungen, denen sich die Union Myanmars heute gegenübersieht.

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Myanmar

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist in rund 80 Ländern auf fünf Kontinenten mit einem eigenen Büro vertreten. Die Auslandsmitarbeiter vor Ort können aus erster Hand über aktuelle Ereignisse und langfristige Entwicklungen in ihrem Einsatzland berichten. In den „Länderberichten“ bieten sie den Nutzern der Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung exklusiv Analysen, Hintergrundinformationen und Einschätzungen.