Newsletter

Mitteilung

Anpassung der Aktivitäten der KAS auf Grund von COVID-19 in Mexiko

Angesichts des derzeitigen Fortschreitens von COVID-19 auch in Mexiko, hat sich das Büro der KAS in Mexiko dazu entschlossen, zum Schutze des Gemeinwohls alle geplanten Aktivitäten die persönliche Anwesenheit erfordert hätten, für die Monate März und April auszusetzen.

Die KAS Mexiko wird ihre Arbeit dennoch fortführen. Über die neuen Arbeitsweisen und Projekte werden wir Sie zeitnah informieren. Bleiben Sie hierfür über unsere Webseite und die sozialen Netzwerke mit uns in Kontakt.

Wir empfehlen außerdem, die offiziellen Präventivmaßnahmen und Gesundheitsrichtlinien ernst zu nehmen und zu befolgen. Wir bitten Sie, Ruhe zu bewahren und Verantwortung zu übernehmen – für sich selbst und Ihre Mitbürger.

Über diese Reihe

Das Wichtigste aus der Konrad-Adenauer-Stiftung auf einen Blick - das möchte Ihnen der Newsletter bieten. Zehnmal im Jahr wählen wir für Sie Neuigkeiten zu aktuellen Projekten, Veranstaltungen und Veröffentlichungen im In- und Ausland aus. Darüber informiert der Newsletter kurz und bündig. Wenn Sie es genauer wissen möchten, führen Links Sie direkt auf die Homepage der Stiftung. Dort finden Sie ausführliche Informationen: aktuelle Berichte, Hintergrundmaterial, Veranstaltungsprogramme, Publikationen zum Herunterladen und vieles mehr. Über E-Mail können Sie direkt mit unseren Experten Kontakt aufnehmen. Ab dem 25. eines Monats berichtet der Newsletter über Aktuelles des kommenden Monats, im November und Juni erscheinen Doppelnummern.