Newsletter

Newsletter Februar 1/2003

40 Jahre Elysée-Vertrag - Fundament für den Integrationsprozess in Europa - Faszination Wissenschaft: Computer – Roboter – Künstliche Intelligenz - KAS-Arbeitskreis: Impulse für die Außenpolitik - Neuerscheinung: Föderalismus in Europa: Aktuelle Entwicklungen - Bevölkerungsschwund: Kommunale Familienpolitik auf dem Prüfstand - Globalisierung: Wer sind die Kritiker und was sind ihre Ziele? - Analyse der Landtagswahlen - Literatur und Zeitgeschichte – Martin Walser und Günter Grass - Training für EU-Concours

Über diese Reihe

Das Wichtigste aus der Konrad-Adenauer-Stiftung auf einen Blick - das möchte Ihnen der Newsletter bieten. Zehnmal im Jahr wählen wir für Sie Neuigkeiten zu aktuellen Projekten, Veranstaltungen und Veröffentlichungen im In- und Ausland aus. Darüber informiert der Newsletter kurz und bündig. Wenn Sie es genauer wissen möchten, führen Links Sie direkt auf die Homepage der Stiftung. Dort finden Sie ausführliche Informationen: aktuelle Berichte, Hintergrundmaterial, Veranstaltungsprogramme, Publikationen zum Herunterladen und vieles mehr. Über E-Mail können Sie direkt mit unseren Experten Kontakt aufnehmen. 4 Mal im Jahr, zum Ende der Monate März, Juni, September und Dezember, berichtet der Newsletter über Aktuelles aus der Stiftung.

Bestellinformationen

Herausgeber

Wilhelm Staudacher, Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland