Newsletter

Newsletter Oktober 8/2002

Adenauer-Stiftung gründet Journalisten-Akademie - Aktuelle Auswertung der Adenauer-Stiftung: CDU und CSU sind "die" kommunale Kraft - Neuerscheinung zu den Beziehungen im transatlantischen Dreieck - Dialog zwischen Marokko und EU - Jugend und Internet in Syrien - Chance für Palästinenserstaat? - Wie Männer Frauen sehen - Erinnern und verstehen: Wie sieht Erziehung nach "Auschwitz" aus? - Die Diskussion nach PISA-E

Über diese Reihe

Das Wichtigste aus der Konrad-Adenauer-Stiftung auf einen Blick - das möchte Ihnen der Newsletter bieten. Zehnmal im Jahr wählen wir für Sie Neuigkeiten zu aktuellen Projekten, Veranstaltungen und Veröffentlichungen im In- und Ausland aus. Darüber informiert der Newsletter kurz und bündig. Wenn Sie es genauer wissen möchten, führen Links Sie direkt auf die Homepage der Stiftung. Dort finden Sie ausführliche Informationen: aktuelle Berichte, Hintergrundmaterial, Veranstaltungsprogramme, Publikationen zum Herunterladen und vieles mehr. Über E-Mail können Sie direkt mit unseren Experten Kontakt aufnehmen. Ab dem 25. eines Monats berichtet der Newsletter über Aktuelles des kommenden Monats, im November und Juni erscheinen Doppelnummern.

Bestellinformationen

Herausgeber

Wilhelm Staudacher, Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland