"Frauen halten dieses Land mit am Leben, weil viele Männer an der Front sind"

Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Im Deutschlandfunk Kultur spricht Brigitta Triebel, Leiterin des Auslandbüros Charkiw, über die Frauenrolle der Ukrainerinnen im russischen Angriffskrieg.

Opfer oder Heldinnen?

Der Mann kämpft, die Frau flüchtet? Brigitta Triebel von der Konrad Adenauer Stiftung widerspricht dem Rollenbild vom Ukraine-Krieg: „Frauen von der Front berichten, dass sie sich als aktive Verteidigerinnen sehen – und eben nicht nur als Opfer.“

https://www.deutschlandfunkkultur.de/opfer-oder-heldinnen-die-rolle-von-frauen-im-ukraine-krieg-dlf-kultur-678b58ec-100.html