Studien- und Informationsprogramm

2. KAS-Türkei-Stipendium für Nachwuchsjournalisten 2022

"Einblicke in die Arbeit deutscher und türkischer Medien - Politische Kommunikation in Deutschland und der Türkei"

Details

I
I

2. KAS-Türkei-Stipendium für Nachwuchsjournalisten 2022

Das Bewerbungsverfahren für das zweite Jungjournalistenstipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung Türkei (KAS), das erstmals 2021 vergeben wurde, hat begonnen.

Mit dem Stipendium möchte die KAS Türkei es Journalisten und Journalistinnen aus Deutschland und der Türkei ermöglichen, gemeinsam zu recherchieren und Ansichten und Einblicke beider Länder und Kulturen besser kennenzulernen.

Teilnahmevoraussetzungen

Bewerben können sich sowohl hauptberufliche als auch freiberufliche Journalisten der Bild-, Ton- und Printmedien aus Deutschland und der Türkei.

Altersgrenze: max. 35 Jahre

Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung

Bewerber sollten über sehr gute Kenntnisse der türkischen und deutschen oder englischen Sprache verfügen.

 

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

Lebenslauf in deutscher oder englischer Sprache mit Foto

Aussagekräftiges Motivationsschreiben

Fünf Arbeitsproben aus den Jahren 2020 und 2021 (Artikel, Nachrichten, Interviews, Ton- und/oder Bildaufnahmen etc.)

Ein journalistisches Gutachten (ausgestellt vom zuständigen Ressortleiter/-in oder Chefredakteur/-in)

Bitte senden Sie alle Ihre Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei an die folgende Kontaktperson:

 

Aydan ÖZEN

Projektkoordinatorin

Konrad-Adenauer-Stiftung Türkei

aydan.ozen@kas.de

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Bewerbung haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an Frau Özen.

 

Auswahlverfahren

Die Frist für die Einreichung der Bewerbungsunterlagen ist der 31. Dezember 2021. Die Sichtung der eingesandten Bewerbungen erfolgt bis Ende Januar 2022. Die Bekanntgabe der Auswahl der Stipendiaten/-innen erfolgt Anfang Februar 2022 und wird im Anschluss auf unserer Webseite und unseren Social-Media-Kanälen bekannt gegeben.

 

Umfang des Stipendiums

Im Rahmen des Stipendiums wird ein jeweils einwöchiges Dialogprogramm in der Türkei und in Deutschland voraussichtlich im Jahr 2022 durchgeführt. Im Rahmen dieser Reise öffnet die Konrad-Adenauer-Stiftung Türkei ihr Netzwerk in der Türkei und Deutschland und organisiert Gespräche, Besuche und Exkursionen. Die Stipendien behalten ihre Gültigkeit auch wenn das Programm aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht durchgeführt werden kann.

Zum Kalender hinzufügen