Online-Seminar

6. Symposium zur Regionalen Sicherheit in Europa und Südamerika

Die Veranstaltungsreihe hat das Ziel, den europäisch-südamerikanischen Austausch zu sicherheitspolitischen Fragestellungen zu verstetigen und die Kooperation zu vertiefen.

Die Konrad-Adenauer Stiftung organisiert in Zusammenarbeit mit dem brasilianischen Verteidigungsministerium sowie dem Außenministerium, der Delegation der Europäischen Union in Brasilien, der Botschaften Belgiens und Frankreichs, der Stiftung Alexandre de Gusmão und dem Egmont Royal Institute for International Relations das 6. Symposium zur Regionalen Sicherheit in Europa und Südamerika. Das Event wird als Online-Veranstaltung am 9. und 10. November 2020 stattfinden Die Veranstaltungsreihe hat das Ziel, den europäisch-südamerikanischen Austausch zu sicherheitspolitischen Fragestellungen zu verstetigen und die Kooperation zwischen beiden Regionen zu vertiefen. Auch bei der diesjährigen Ausgabe werden wieder hochrangige Regierungsvertreter, Diplomaten, Militärs, Journalisten, Forscher und Professoren aus Europa und Südamerika miteinander diskutieren und Themen von fundamentaler Bedeutung für die Sicherheitsarchitektur beider Regionen besprechen. Melden Sie sich hier an: https://us02web.zoom.us/webinar/register/WN_7quLMlRTQf6Ga9FYqsB3sA

Details

Simposio_20-11-09.jpg
Simposio_20-11-09.jpg
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online Plattform

Kontakt

Aline Bruno Soares

Aline Bruno Soares bild

Projektkoordinatorin für Internationale Beziehungen

Aline.Soares@kas.de +55 21 2220 5441 +55 21 2220 5448

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Brasilien