Diskussion
storniert

ABGESAGT: Berufs- oder Freiwilligenarmee? Die Bundeswehr und ihre Rolle in Europa

Diskussion

Details

Die Bundeswehr beteiligt sich im Jahr 2020 an mehreren Einsätzen in Europa beziehungsweise im angrenzenden Mittelmeer. Seit dem ersten Kampfeinsatz der Bundeswehr im Kosovokrieg 1999 hat sich die außenpolitische Lage in Europa drastisch verändert. Was für eine Rolle spielt die Bundeswehr im Jahr 2020 in Europa? Was sind ihre primären Aufgaben und wie wirkt sich dies auf das Selbstverständnis der Truppe aus? Bleibt die Bundeswehr eine reine Berufsarmee oder kehrt die Wehrpflicht zurück?

 

WIR WEISEN DARAUF HIN, DASS DIE TEILNEHMERZAHL BEGRENZT IST UND WIR NUR ANGEMELDETE PERSONEN BERÜCKSICHTIGEN KÖNNEN! WIR BITTEN UM ANMELDUNGEN BIS ZUM 23.11.2020!

Programm

18.00 – 18.10 Uhr                             

Begrüßung

Dr. Franz Kadell

Regierungssprecher a.D. und ehemaliger Chefredakteur der "Volksstimme"

 

 

18.10 – 18.30 Uhr                             

Berufs- oder Freiwilligenarmee?

Die Bundeswehr und ihre Rolle in Europa

Oberst Halvor Adrian

Kommandeur Landeskommando Sachsen-Anhalt

 

18.30 – 20.00 Uhr                             

Diskussion

Kehrt die Wehrpflicht zurück? Was sind die Vor- und Nachteile einer Wehrpflicht?

mit

Andreas Schomaker

Referatsleiter 26 „Strategie und neue Steuerungsmodelle, EU/Internationale polizeiliche Zusammenarbeit, Medienarbeit“ im Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt

 

und

Oberkirchenrat Albrecht Steinhäuser

Beauftragter der Evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung Sachsen-Anhalt

 

und

Oberstleutnant d.R. Lutz-Georg Berkling

Vizepräsident für Verbandorganisation und Weiterentwicklung des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.                                               

 

und

Oberst Halvor Adrian

Kommandeur Landeskommando Sachsen-Anhalt

                                                            

Moderation:

Dr. Franz Kadell

Regierungssprecher a.D. und ehemaliger Chefredakteur der „Volksstimme“

 

20.00  Uhr                                          

Verabschiedung

Dr. Franz Kadell

​​​​​​​Regierungssprecher a.D. und ehemaliger Chefredakteur der „Volksstimme“

 

 

Konzeption:

Alexandra Mehnert

Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

 

Moritz Lüttich

Referent des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

 

Moderator/Tagungsleitung:

Dr. Franz Kadell  

Regierungssprecher a.D. und ehemaliger Chefredakteur der „Volksstimme“

 

Tagungsbüro:

Britta Drechsel

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

Franckestraße 1

39104 Magdeburg

Tel.: 0391 / 520887104

Fax: 0391 / 520887121

E-Mail: britta.drechsel@kas.de

www.kas.de/sachsen-anhalt

 

Veranstaltungsstätte:

SOLEPARK Schönebeck/ Bad Salzelmen

Dr. Tolberg-Saal

Badepark 1

39218 Schönebeck (Idee)

 

Feedback:

Anregungen, Lob und Kritik können Sie gerne an die Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt richten unter alexandra.mehnert@kas.de oder an feedback-pb@kas.de.

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial von den Teilnehmern zeitlich unbegrenzt für online und print erstellte Veranstaltungsberichte, Jahresberichte, Jahresprogramme und Einladungen durch die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden darf. Sollten Sie nicht einverstanden sein, bitten wir um kurze Information vor Ort.

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen.

 

 

 

 

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Solepark Schönebeck/ Bad Salzelmen Dr. Tolberg-Saal Badepark 1 39218 Schönebeck

Referenten

  • Oberst Halvor Adrian (Kommandeur Landeskommando Sachsen-Anhalt)
    • Oberkirchenrat Albrecht Steinhäuser (Beauftragter der Evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung Sachsen-Anhalt)
      • Oberstleutnant d.R. Lutz-Georg Berkling (Vizepräsident für Verbandorganisation und Weiterentwicklung des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V.)
        • Andreas Schomaker (Referatsleiter 26 „Strategie und neue Steuerungsmodelle und EU/Internationale polizeiliche Zusammenarbeit" im Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt)
          Kontakt

          Moritz Lüttich

          moritz lüttich

          Referent des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

          Moritz.Luettich@kas.de +49 391-52088-7103 +49 391-520887-121
          Kontakt

          Britta Drechsel

          Britta Drechsel bild

          Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

          britta.drechsel@kas.de +49 391-520887-104 +49 391-520887-121