Expertengespräch

Brasiliens Superwahljahr 2018

Im Spannungsfeld zwischen Korruptionsbekämpfung und Politik

Arbeitsfrühstück mit Mitgliedern der Task Force „Lava Jato“ und Vertretern kooperierender Behörden und Institutionen

Details

Die KAS lädt zu einem Arbeitsfrühstück mit Mitgliedern der Task Force „Lava Jato“ und Vertretern kooperierender Behörden und Institutionen ein. Das Jahr 2018 ist ein Superwahljahr in Brasilien. Am 7. Oktober bestimmen die über 145 Millionen wahlberechtigten – und zwischen 18 und 70 Jahren zur Wahl verpflichteten – Brasilianer neben dem Staatspräsidenten auch einen neuen Kongress. Angesichts der nicht endenden Korruptionsskandale im fünftgrößten Land der Welt stehen die Wahlen ganz im Zeichen der Ermittlungen. Gleichzeitig ist 2018 ein entscheidendes Jahr für die Zukunft der brasilianischen Demokratie und eine mögliche politische Erneuerung. Die Gäste erhalten die exklusive Gelegenheit, sich aus erster Hand über aktuelle Fragestellungen im Spannungsfeld von Korruptionsbekämpfung und Wahlkampf zu informieren. Konferenzsprachen sind Portugiesisch und Deutsch.

Programm

08.30 – 08.45 Uhr Eintreffen der Teilnehmer

08.45 – 08.55 Uhr Begrüßung

Annette Schwarzbauer, Team Lateinamerika, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

08.55 – 09.10 Uhr Einführung und Moderation

Hildegard Stausberg, Diplomatische Korrespondentin, Die Welt

09.10 – 09.25 Uhr “Zum Stand der Korruptionsermittlungen im Wahljahr”

Bundesanwalt José Alfredo de Paula Silva, Koordinator der Task Force „Lava Jato“ in der Hauptstadt Brasilia, Brasilien

09.25 – 09.40 Uhr Kommentar

Ricardo Andrade Saadi, Chef der Bundespolizei im Bundesstaat Rio de Janeiro, Brasilien

09.40 – 10.20 Uhr Diskussion

10.20 Uhr Ende der Veranstaltung

Hier geht es zur Online-Anmeldung.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstraße 35,
10785 Berlin
Deutschland

Anfahrt

Publikation

„Ein Fenster, das sich geöffnet hat“ – Korruptionsbekämpfung in Brasilien: Brasiliens Superwahljahr 2018
Jetzt lesen

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Brasilien