Buchpräsentation

Buchveröffentlichung: Election 2019 in Durban

Das brandneue Buch zu den südafrikanischen Wahlen 2019 erscheint im August. Mit Hilfe der KAS Südafrika und Jacana Media stellten Collete Schulz-Herzenberg und Roger Southall – beide Experten südafrikanischer Politik – detaillierte Analysen zu den Wahlen 2019 zusammen. Hauptthemen sind Wandel und Stabilität der südafrikanischen Demokratie. Die Erscheinung des Buches wird von 3 Veranstaltungen in Johannesburg, Durban und Kapstadt begleitet.

Aktueller Hinweis

Sämtliche öffentlichen Präsenzveranstaltungen finden aufgrund der aktuellen Situation bis Ende Mai nicht statt oder werden wenn möglich in digitalen Formaten umgesetzt.
Details anzeigen

Details

Einladung Durban
Einladung Durban

Das Buch behandelt folgende Themen:

  • Einführung: National- und Provinzwahlen in Südafrika 2019. Collette Schulz-Herzenberg and Roger Southall

  • Südafrikas Demokratie in Gefahr? Vor welchem Hintergrund liefen die Wahlen ab? Roger Southall

  • Waren die Wahlen glaubwürdig bzw. was kann noch verbessert werden? Kealeboga J. Maphunye

  • Wählertrends (Wahlregistrierung, -beteiligung und Politikverdrossenheit). Collette Schulz-Herzenberg

  • Interne Machtkämpfe im African National Congress. Anthony Butler

  • Die Democratic Alliance am Scheideweg und die Suche nach „Afroliberalism“. Zwelethu Jolobe

  • Wie demokratisch sind die Economic Freedom Fighters? Benjamin Roberts

  • Kleine Parteien in Südafrika: Wer ist im Parlament und wer nicht? Cherrel Africa

  • Der Einfluss der Medien auf die Wahlen. Jane Duncan

  • Wahlbeteiligung der Frauen in unsicheren Zeiten. Amanda Gouws

  • Das Wahlergebnis der National- und Provinzwahlen in Südafrika 2019. Collette Schulz-Herzenberg

  • Trends und Ergebnisse der Provinzwahlen. Thokozani Chilenga-Butao

  • Südafrikas Demokratie nach den Wahlen. Roger Southall and Collette Schulz-Herzenberg

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Ikes Books, 48a, Florida Road, Durban

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Südafrika