Lesung
storniert

"Deutschland ist bedroht: Warum wir unsere Werte jetzt verteidigen müssen."

Lesung und Diskussion mit Düzen Tekkal

Die Autorin und Kriegsjournalistin Düzen Tekkal liest aus Ihrem Buch "Deutschland ist bedroht: Warum wir unsere Werte jetzt verteidigen müssen" und stellt sich der Diskussion in Düsseldorf

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

„Krieg macht ehrlich“, ist das Motto von Düzen Tekkal. Als deutsche Jesidin hat sie 2014 den Genozid an ihrem Volk im Nordirak mitangesehen. Gerade deswegen sorgt sie sich angesichts des wachsenden Zuspruchs, den extremistische Strömungen in Deutschland erfahren, um unsere Demokratie: „Extremisten bedrohen das Fundament jeglichen Zusammenlebens. Wer davor die Augen verschließt oder auch nur gleichgültig zusieht, macht sich mitschuldig am Verlust unserer politischen Freiheit.“

Tekkals Analyse zielt daher nicht nur auf die islamistischen Hardliner, sondern auch auf die wachsende Gewalt von rechts: Jeder der beiden „bösen Zwillinge“ verhöhnt die Errungenschaften des Grundgesetzes und stellt Werte wie Meinungs- und Religionsfreiheit in Frage. Der Autorin ist es wichtig, die Werte zu verteidigen, für die sie als Deutsche, Kurdin und Jesidin einsteht.

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein. Um Anmeldung wird gebeten (VA-Nr. B40-210319-1). Der Eintritt ist frei.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Mit herzlichen Grüßen,

Simone Habig

Leiterin Regionalbüro Rheinland

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Gerhart-Hauptmann-Haus
Bismarckstraße 90,
Düsseldorf
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Düzen Tekkal
    Kontakt

    Simone Habig

    Simone Habig bild

    Leiterin Regionalbüro Rheinland, Politisches Bildungsforum NRW

    Simone.Habig@kas.de +49 211 8368056-0 +49 211 8368056-9
    Kontakt

    Angela Meuter-Schneider

    Angela Meuter-Schneider bild

    Referentin Regionalbüro Rheinland, Politisches Bildungsforum NRW

    Angela.Meuter-Schneider@kas.de +49 0211 836805-66 +49 0211 836805-69