Online-Seminar

Die AfD – eine Herausforderung für die Demokratie?!

Podcast mit Jun.-Prof. Dr. Tom Mannewitz über die Auswirkungen der AfD auf unsere Parteienlandschaft, ihre Ziele und Perspektiven.

Details

Die AfD wurde 2013 als EU-skeptische und rechtsliberale Partei gegründet. Politikwissenschaftler attestieren der Partei, dass sie sich seit ihrer Gründung insgesamt radikalisiert und deutlich nach rechts bewegt hat. Diese Beobachtung wird durch das Bundesamt für Verfassungsschutz untermauert, das die mittlerweile aufgelöste AfD-Teilorganisation „Der Flügel“ als „gesichert rechtsextreme Bestrebung gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung“ einstuft.

Wie groß ist die Gefahr, die von der AfD ausgeht? Wie unterscheidet sie sich von den anderen Parteien und welchen Politikstil betreibt sie? Welche Herausforderung stellt sie für unsere Demokratie dar und wie wird sie sich zukünftig entwickeln? Über diese und weitere Fragen werden wir mit dem Extremismusforscher Jun.-Prof. Dr. Tom Mannewitz von der TU Chemnitz sprechen. Am 19. November 2020 um 19.00 Uhr wird dieses Expertengespräch als Podcast auf Anchor veröffentlicht werden. Anschließend sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeladen, über die Thesen und Fragen in den Kommentaren konstruktiv und offen zu diskutieren.

Programm

TOP 1 Begrüßung, Vorstellung des Referenten und inhaltliche Einführung

Jan-Hendrik Bremer, Tagungsleiter der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

 

TOP 2 Interview (zu den eingangs dargestellten Themenstellungen)

Prof. Dr. Tom Mannewitz, Extremismusforscher und Juniorprofessor für Politikwissenschaftliche Forschungsmethoden an der TU Chemnitz

 

TOP 3 Diskussion und Fragen an den Referenten

Prof. Dr. Tom Mannewitz

Jan-Hendrik Bremer

 

TOP 4 Inhaltliche Zusammenfassung, Dank und Abschluss

Jan-Hendrik Bremer

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Wir veröffentlichen den Podcast auf der Podcast-Plattform Anchor und Sie können ihn sich mit Ihrem Smartphone oder über Ihren PC anhören. Hierfür benötigen Sie lediglich eine stabile Internetverbindung. Das Gespräch wird am 19. November 2020 um 19.00 Uhr auf Anchor, Spotify und Apple Podcast abrufbar sein.

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Art. 4 DSGVO im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) von der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. verarbeitet und zur Durchführung der Veranstaltung verwendet. Informationen über Ihre Rechte finden Sie hier: https://www.kas.de/DSGVO-Veranstaltung

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Mit der Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf.  

Feedback: feedback-pb@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online

Referenten

  • Prof. Dr. Tom Mannewitz
    • Extremismusforscher und Juniorprofessor für Politikwissenschaftliche Forschungsmethoden an der TU Chemnitz
  • Jan-Hendrik Bremer
    • Tagungsleiter der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Publikation

„Die Geschichte der AfD ist eine Geschichte der Radikalisierung“
Jetzt lesen
Kontakt

Grit Mäder

Grit Mäder bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Hamburg

kas-hamburg@kas.de +49 40 2198508-0 +49 40 2198508-9