Gespräch

Die internationale Rolle des vereinigten Deutschlands

Konferenz in Kooperation mit der Maison Heinrich Heine

Details

​​​​​​​​​​​​​​Der Fall der Berliner Mauer und die deutsche Einheit sind das Ergebnis von internen Entwicklungen in den beiden deutschen Staaten und Reformen in Osteuropa und der UdSSR. Das vereinigte Deutschland hat den deutsch-französischen Dialog, das Kräfteverhältnis innerhalb Europas und die Bedingungen des Ost-West-Konflikts grundlegend verändert. Welche Rolle spielt das vereinigte Deutschland auf internationaler Ebene? Gefürchtete Hegemonie oder angekündigte Zurückhaltung? Kontinuität und / oder Veränderung?

 

 

Es diskutieren:

  • Christian MAKARIAN, Chefredakteur
  • Prof. Rupert SCHOLZ, MdB a.D., Verteidigungsminister a.D.
  • Prof. Henri MENUDIER
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Maison Heinrich Heine
27 C, Boulevard Jourdan F,
75014 Paris
Frankreich
Zur Webseite

Anfahrt

Kontakt

Nele Katharina Wissmann

Nele Katharina Wissmann bild

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

nele.wissmann@kas.de +33 1 5669150-4 +33 1 5669150-1

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Frankreich