Vortrag

Die neue Seidenstraße und unsere Region

Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der Ev.-luth. Kirchengemeinde Sillenstede durch.

Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen unserer Sillensteder Gesprächsreihe

Details

Unser Referent Herr Andreas Bullwinkel berichtet über seine Erfahrungen aus den langen, mehrjährigen Verhandlungen mit China Logistics zur Ansiedlung eines chinesischen Logistik Zentrums auf einem 20 Hektar großen Areal des GVZ. Erst im Sommer dieses Jahres konnte das Memorandum of Understanding unterzeichnet und im Kundenmagazin TIEFGANG der Beitrag „Chinas Logistics siedelt sich am JadeWeserPort an“ veröffentlicht werden.

In seinem Vortrag geht Andreas Bullwinkel auf das Potential des Container-Tiefwasserhafens Wilhelmshaven und seine Bedeutung für Chinas Seidenstraßen-Initiative One Belt, One Road (OBOR) ein.

Außerdem wird Herr Klaus Berger – langjähriges Mitglied im Arbeitskreis Sillenstede – in einem Kurzvortrag einige sicherheitspolitische Aspekte Chinas im Verhältnis zu seinen Nachbarn sowie zur EU und NATO beleuchten.

Programm

Begrüßung:                 

Dr. Stefan Gehrold, Leiter des HEBF Weser- Ems der KAS

Begrüßung und  Einführung:        

Klaus Berger, Mitglied im Arbeitskreis Sillensteder Gespräch

Vortrag:                  

Andreas Bullwinkel zum Thema: “Die neue Seidenstraße und unsere Region

Vortrag:                  

Klaus Berger zu den sicherheitspolitsichen Aspekten

Schlusswort:                    

Dr. Stefan Gehrold

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Kirchengemeinde Sillenstede
Mühlenstr. 2,
26419 Schortens
Deutschland

Referenten

  • Andreas Bullwinkel
    • Klaus Berger
Kontakt

Dr. jur. Stefan Gehrold

Dr. jur

Leiter des Hermann-Ehlers-Bildungsforums Weser-Ems

stefan.gehrold@kas.de +49 441 2051 799-0 +49 441 2051 799-9
Kontakt

Ingrid Pabst

Ingrid Pabst bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Ingrid.Pabst@kas.de +49 441 2051 799-0 +49 441 2051 799-9
Andreas Bullwinkel
Klaus Berger
Logo der Kirche in Sillenstede