Online-Seminar
Ausgebucht

Erfolgreich durch soziale Kompetenzen

Vom Umgang mit sich selbst und anderen.

Seminar zur Selbstreflexion und Kommunikation

Details

Soziale Kompetenzen
Soziale Kompetenzen

Soziale Kompetenz zeigt sich in jeglichem menschlichen Miteinander, privat wie beruflich. Sie wird insbesondere mit positiven Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Motivation oder Kommunikationsstärke verbunden.
Auf dem Buch "Vom Umgang mit sich selbst und mit anderen" aufbauend haben wir mit den Autoren erstmalig ein Seminar zum Erfolg durch gestärkte soziale Kompetenzen entwickelt. Behandelt werden unter anderem die Fragen:

Wie können Sie Ihre soziale Kompetenz schärfen?
Wie lassen sich Ängste im Umgang mit sich selbst und anderen abbauen?
Welche Rolle spielen Körpersignale für erfolgreiche Kommunikation?
Was kann man gegen Rede- und Gesprächsangst tun?

Die Autoren Gerd Hilligweg und Jörg Brunßen üben mit Ihnen in mehreren praktischen Einheiten zunächst den "Umgang mit sich selbst" gefolgt vom "Umgang mit anderen". Sie werden erkennen: Wer sozial kompetent ist, ist in der Lage, bei allen sozialen Interaktionen angemessen gegenüber und mit anderen zu agieren.

 

Die Veranstaltung wird Online durchgeführt, sodass Sie via Zoom an der Veranstaltung teilnehmen können. Wenn Sie sich anmelden, bekommen Sie von uns die Zugangsdaten per Mail in den Tagen vor der Veranstaltung zugesandt.

 

Programm

Anmeldung und allgemeine Hinweise

Bitte melden Sie sich mit Ihren vollständigen Kontaktdaten an.

Sobald uns Ihre Anmeldung vorliegt, bekommen Sie von uns eine Teilnahmebestätigung mit den weiteren Modalitäten.

Verbindlich wird Ihre Anmeldung, sobald Sie den Seminarbeitrag in Höhe von 50,00 Euro überwiesen haben.

​​​​​​​Studenten erhalten - wenn Sie Ihre Immatrikulationsbescheinigung einreichen - Ermäßigung = 30,00 Euro

Anmelden können Sie sich unter kas-weser-ems@kas.de oder mit dem Anmeldebutton (oben rechts).

 

Sobald Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie von uns ein Schreiben mit den Zahlungsmodalitäten. Ihre Anmeldung ist nur dann vollständig, wenn  Ihre Überweisung bei uns eingegangen ist.

Sollte Ihnen die Teilnahme trotz einer verbindlichen Anmeldung nicht mehr möglich sein, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend schriftlich per E-Mail (kas-weser-ems@kas.de ) mit Nennung der  VANr. MA21-210031551

Absagen bis 05. März 21 sind kostenfrei.

Bei einer Stornierung bis 26. März 21  werden 40 Prozent des Tagungsbeitragsfällig. Bei einer Stornierung bis 02. April 21 werden 60 Prozent des Tagungsbeitrages fällig. Ab 03. April 21  ist der volle Tagungsbeitrag zu entrichten.

Bereits geleistete Zahlungen erhalten Sie bei fristgerechter Stornierung selbstverständlich zurück.

 

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial zeitlich unbegrenzt sowohl im Online- als auch Printformat für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwenden darf. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen. Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de.

Feedback: Sie werden sieben Tage nach Veranstaltungsabschluss per Mail gebeten, die Veranstaltung online zu bewerten. Sonstige Anregungen, Lob und Kritik erbeten an: kas-weser-ems@kas.de

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Programm

Freitag, den 16.04.2021

 

  • 15:00 Uhr Begrüßung, Vorstellung, Einführung
    in die Tagung durch den Tagungsleiter und die Referenten Prof. Dr. Gerd Hilligweg und Dipl.-Kfm. Jörg Brunßen
  • 15:30 Uhr Block 1: Erfolgeicher Start
    • Erste Hilfe für den ersten Eindruck
    • Übung zum Kennenlernen
    • Vorstellung des Seminars
  • 17:00 Uhr Pause
  • 17:30 Uhr Block 2: Eigenmotivation und -befähigung
    • Erkundung der eigenen Stärken und Schwächen
    • Erkennen des persönlichen Wertekanons
    • Die drei Ich-Zustände
  • 19:00 Uhr Ende des ersten Tages

 

Samstag, den 17.04.2021

 

  • 09.00 Uhr Block 3: Umgang mit Rede- und Gesprächsangst
    • Kreislaufmodell der Redeangst und des Redeerfolges
    • Optimale Vorbereitung einer Rede/eines Gespräches
    • Mentale Denanstöße
  • 10:30 Uhr Pause
  • 11:00 Uhr Block 4: Grundlagen der Kommunikation in der Zusammenarbeit
    • Kommunikationsmodelle
    • Übungen zur gewaltfreien Kommunikation
    • Kommunikationsstrategien
  • 12:30 Uhr Pause
  • 13:30 Uhr Block 5: Verbale und nonverbale Kommunikation in der praktischen Anwendung
    • Körpersprache in der Kommunikation
    • Faire und unfaire Dialektik
    • Umgang mit Kritik
  • 15:00 Uhr Seminarkritik, Anregungen und Ausblick
    (anschl. Ende des Seminars)
Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

via Onine Zoom

Referenten

  • Prof. Dr. Gerd Hilligweg
    • Dipl.-Kfm. Jörg Brunßen
Kontakt

Manuel Ley

Manuel Ley

Leiter des Hermann-Ehlers-Bildungsforums Weser-Ems

Manuel.Ley@kas.de +49 (0) 441 2051799-5 +49 (0) 441 2051799-9
Kontakt

Ingrid Pabst

Ingrid Pabst bild

Sekretärin / Sachbearbeiterin Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems

Ingrid.Pabst@kas.de +49 (0) 441 2051799-0 +49 (0) 441 2051799-9
KAS4democracy